0

Berlin liest ein Buch

In der Woche vom 5.-12. Juni 22 findet die stadtweite Literaturaktion zum zweiten Mal statt. Das Buch „Herkunft“ von Saša Stanišić, mit dem er 2019 den deutschen Buchpreis gewann, steht im Mittelpunkt dieser Woche. Der Autor, der mit seinen Eltern als Jugendlicher aus Bosnien flüchten musste, beschreibt teils autobiographisch, teils fiktional seine Flucht aus dem ehemaligen Jugoslawien, seine Erinnerungen beim Ankommen in Heidelberg, die Schwierigkeiten einer neuen Sprache und dem Hin- und Hergerissen sein zwischen alter und neuer Identität.

Radio eins und rbb laden zum gemeinsamen Gespräch über das Buch und das Thema Flucht, Vergangenheit und Gegenwart, Heimat und Herkunft ein, was nicht zuletzt durch den Krieg in der Ukraine immer noch hoch aktuell ist.

https://www.radioeins.de/themen/kunst_kultur/buecher/berlin-liest-ein-buch/

https://www.rbb-online.de/rbbkultur/events/weitere_ereignisse/2022/06/be...