Vier Jahreszeiten im Bilderbuch.

Der Sommer ist da! Komisch nur, wenn es dann plötzlich abkühlt und regnet, wie im Herbst! Wie soll man sich da die Jahreszeiten merken? Um bei dem verrücktspielendem Wetter den Überblick zu behalten, kann man sich die Jahreszeiten auch super in Büchern ansehen. Und das auf die verschiedensten Arten:

In der Reihe „Ein Jahr mit…“, aus dem Gerstenberg Verlag, begleitet der Leser jeweils eine Vogelfamilie durch das Jahr. Die Bildersachbücher ab 5 Jahren zeigen, wie sich die Schwalben orientieren um nach Südafrika zu gelangen und was für Gefahren für Buntspechte im Wald lauern. In den insgesamt 5 Büchern kann man jeweils ein Jahr mit Störchen, Buntspechten, Eulen, Spatzen und Schwalben verbringen.

Auch mit den Ohren kann man die Jahreszeiten wahrnehmen! Isabella und ihr Hündchen reisen an einem Tag durch alle vier Jahreszeiten. Das könnt ihr auch! „Die vier Jahreszeiten, Ein Musik-Bilderbuch zum Hören“ verbindet die schönen Musikstücke von Antonio Vivaldi mit den Illustrationen von Jessica Courtney-Tickle. Lesespaß zum Sehen und Hören!

Die Jahreszeiten kann man auch aktiv miterleben. Stefanie Möloth und Franziska Feneberg zeigen in ihrem Bastel- und Spielbuch „Kreativ durchs ganze Jahr“ wie es geht. Gezeigt wird zum Beispiel, wie man im Sommer eine Mini Segelregatta veranstaltet, im Herbst Geheimverstecke bastelt oder zu Silvester Konfettibomben selber baut. Ein super Buch, bei dem auf keinen Fall Langeweile aufkommt!