Mord à la Carte - der neue Bannalec ist da!

Lange haben wir darauf gewartet und nun ist er endlich da: der neue Bannalec! Und das Warten hat sich gelohnt. Nicht nur Bretagne-Fans werden im neunten Fall des Kommissars Dupin begeistert in Urlaubsstimmung versetzt – Fernweh ist bei jeder Lektüre garantiert.

Dieses Jahr begibt sich Kommissar Dupin in die einstige Korsarenstadt Saint-Malo, die heute als kulinarisches Paradies bekannt ist. Doch die friedlichen Sommertage in dem bretonischen Städtchen sind gezählt: Vor den Augen des Kommissars wird eine Frau getötet. Die Täterin kann fliehen – sie ist die Schwester des Opfers – beide Frauen sind berühmte Küchenchefinnen an der Smaragdküste. Doch damit nicht genug. Kurz darauf erschüttert eine heimtückische Mordserie die Gegend. Allesamt in der einzigartigen Restaurantszene von Dinard, Saint Malo und Cancale. Haarsträubende Familiengeheimnisse, tragische Verwerfungen und unglaubliche Geschichten erwarten Dupin und seinen Kollegen bei den Ermittlungen, und versetzen die Smaragdküste in einen sommerlichen Ausnahmezustand.

Achtung! Jean-Luc Bannalecs Krimis machen süchtig nach Urlaub, Sonne und noch mehr Krimis aus der Bretagne. Zum Glück hat Kommissar Dupin schon acht weiter Fälle gelöst!  

Jean-Luc Bannalec: Bretonische Spezialitäten. Kommissar Dupins neunter Fall. Kiepenheuer & Witsch, 16 Euro.