Neues in der Comicecke!

Kochkurse mit Kafka, unerschrockene Frauen, den Ursprung der Liebe, einen Gourmet, eine Schwester und Esthers Tagebücher, das alles kann man in unserer Comicecke finden. Schauen Sie doch mal vorbei.

In Tom Gaulds neustem Buch „Kochen mit Kafka“ werden Comicstrips und Cartoons vereint, die alle eines gemeinsam haben: die Literatur. Figuren, Autoren, Verfilmungen, Arbeits-, Schreib- sowie Leseweisen und zukünftige Literaturphänomene finden Platz in dem bei der Edition Moderne erschienenen kleinen Büchlein. Auf sehr humorvolle Art und Weise zeigt Tom Gauld dem Leser, wie vielseitig und komisch die Welt der Literatur sein kann. Absolut empfehlenswert!

Der zweite Band von  Pénélope Bagieus Reihe „Unerschrocken“ ist ebenso spannend wie der erste! 15 weitere Frauen wurden hier portraitiert, darunter eine afghanische Rapperin, eine Journalistin, eine Kunstsammlerin und eine Vulkanologin. Einige der Frauen kennt man bereits, andere lernt man durch Pénélope Bagieu erst kennen. Ein spannendes Buch voller außergewöhnlicher Frauen!

Esther ist ein Jahr älter. Sie ist jetzt elf Jahre alt und wieder hat der Comiczeichner Riad Satouf sich mit ihr zusammengesetzt und aus ihrem Leben kleine Comics gemacht. In 52 Geschichten erzählt Esther von den Problemen einer Elfjährigen, von Schule und Freunden, aber auch von viel größeren Ereignissen, die die Welt bewegen. Ein Blickwinkel, der überrascht.