OTTOS MOPS SCHREIBT 2018.

Zum neunten Mal haben Sabeth Vilmar, Inhaberin des Georg Büchner Buchladens, und ihre Kolleg/innen junge Schreibtalente zwischen 8-16 Jahren aufgerufen, am Wettbewerb um den Kinderliteraturpreis Prenzlauer Berg teilzunehmen.

Dieser Schreibwettbewerb soll junge Nachwuchsschreiber/innen fördern und ihnen helfen Anerkennung und auch Ermutigung zu finden. Denn eigene Geschichten zu schreiben und diese dann der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, erfordert unheimlich viel Mut und ist der erste Schritt in Richtung Berufswunsch Schriftsteller!

Das diesjährige Thema lautete „Arm und Reich“ und die Einsendungen waren unheimlich vielfältig. Es gab märchenhafte und fantastische Geschichten, und Essays, sehr persönliche Texte. Da fiel die Entscheidung nicht leicht.

Die Jury, die aus der Autorin Claudia Kühn, der Gewinnerin aus dem vergangenen Jahr Franca Wivel und den Buchhändlerinnen Sabeth Vilmar und Jennifer Jannack bestand, war von den klugen und kreativen Texten vollends begeistert und betonte, dass alle Teilnehmer/innen Gewinner seien. 

Spannend für die Kinder war auch die Aufzeichnung der Veranstaltung für den Kindersender des Deutschlandfunk Kultur Radio „Kakadu“. Das Mikro und das kleine Aufnahmegerät waren besonders faszinierend und die Kinder haben begeistert vom Schreibprozess, der Ideenfindung und ihren Lesegewohnheiten erzählt. Zu hören war die Sendung am Montag den 01.10. um 15:00 Uhr. Wer Lust hat kann die Sendung in der Mediathek auch noch nachhören!

Thema und Termine für 2019 werden bald an dieser Stelle bekannt gegeben.

Die Gewinnertexte stellen wir in Kürze hier auch zum Nachlesen bereit.