OTTOS MOPS SCHREIBT Kinderliteraturpreis Prenzlauer Berg 2016: "Ich und die Stadt".

7. Kinderliteraturpreis Prenzlauer Berg 2016 
 
Sonntag,  der  9. Oktober 2016. Ein kühler, herbstlicher Nachmittag im Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz. Aufgeregtes Stimmengewirr erfüllt die Buchhandlung, die sich mehr und mehr mit gut gelaunten Kindern, ihren Freunden und Verwandten füllt. Heute wird der Kinderliteraturpreis verliehen und die Aufregung ist groß. 
Zum siebten Mal haben Sabeth Vilmar, Inhaberin des Georg Büchner Buchladens, und ihre Kolleg/innen junge Schreibtalente zwischen 8-18 Jahren aufgerufen, am Wettbewerb um den Kinderliteraturpreis Prenzlauer Berg teilzunehmen. 
Dieser Schreibwettbewerb für den Nachwuchs bildet seit Beginn das Herzstück der OTTOS MOPS LIEST Kinderliteraturtage. Zum bunten Veranstaltungsprogramm, das jährlich im Herbst mit tollen Autor/innen stattfindet, gehört genauso die Förderung der Nachwuchsschreiber/innen, die durch den Kinderliteraturpreis Anerkennung und Ermutigung finden sollen. 
Das diesjährige Thema lautete Ich und die Stadt und die Einsendungen hätten vielfältiger nicht sein können. Sowohl inhaltlich als auch stilistisch glänzten die Texte mit Originalität und Charme: Eine Stadt beschreiben, eine Stadt herstellen/retten, eine Stadt verschwinden lassen, Hunde in der Stadt, politischer Anschlag, Perspektivenwechsel, Tagebucheintrag, Gedichte. 
Die Jury, die aus den Buchhändlerinnen Sabeth Vilmar und Alena Glandien, der Autorin Claudia Kühn und der Schülerin Freya von Kirchbach bestand, war aufgrund der klugen und eigensinnigen Texte vollends begeistert. Das Niveau war in diesem Jahr außergewöhnlich hoch und die Einsendungen kamen aus dem gesamten Bundesgebiet, auch dank des Berichts bei Deutschlandradio Kultur. 
Neben einem Sonderpreis für Elise Vesterlund (11 Jahre), die es ausgezeichnet verstanden hat in ihrem Text Prosa mit Lyrik zu verbinden, wurden von allen Einsendungen die vier besten Texte ausgezeichnet. Die Preise gingen an Marlene Scholkmann (10 Jahre), Luisa Greta Lurse (12 Jahre), Nelly Ploner (12 Jahre) und Merle Henriette Klemm (14 Jahre). Mutig und selbstbewusst traten die fünf Preisträgerinnen vor das Publikum und lasen aus ihren Texten vor. ​
Als Unterstützer für unseren diesjährigen Schreibwettbewerb konnten wir den Hanser Verlag gewinnen, 2016 Preisträger des Verlagsluchs von Radio Bremen und der Zeit, der Buchpreise für alle Kinder gesponsert hat.  

Die Gewinner-Texte stehen unter dem Menüpunkt Kinder- und Jugendbuch - OTTOS MOPS SCHREIBT oder hier:

Marlene Scholkmann

Nelly Ploner

Luisa Greta Lurse

Merle Henriette Klemm

Elise Vesterlund

Mit unserer Ausschreibung hatten wir es sogar in das Deutschlandradio Kultur geschafft: http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/07/12/literaturtipps_drk_20160712_1044_d745666d.mp3

Bilder: