See it all: Fotografie total. EMOP 2018.

EMOP Berlin - European Month of Photography 2018

28.09. - 31.10.2018

Das 8. Berliner Fotofestival ist ein internationales Projekt, welches alle zwei Jahre in Berlin und Potsdam stattfindet. Ihm gehören auch die Fotofestivals in Athen, Bratislava, Budapest, Ljubljana, Luxemburg, Paris und Wien an. Bereits 2003 entstand auf Initiative der Berliner Partnerstadt Paris die Idee, ein europäisches Netzwerk von Fotofestivals ins Leben zu rufen. Mit dieser Kooperation wird die internationale Fotoszene gestärkt und ein reger Austausch von Erfahrungen und Themen zum Thema Fotografie geschaffen. Ein gutes Beispiel europäischer Zusammenarbeit!

EMOP Berlin ist das größte Fotofestival in Deutschland. In dessen Rahmen finden eine große Menge Ausstellungen und Events zu historischer und zeitgenössischer Fotografie. Organisiert wird das Festival von "Kulturprojekte Berlin" in Zusammenarbeit mit diversen Museen, kulturellen Institutionen, Galerien, Botschaften, Projekträumen und Schulen der Fotografie in Berlin und Potsdam. Quer durch die Stadt in 23 Stadtteilen und in Potsdam laufen Ausstellungen in Galerien und Museen. Dies sind die Teilnehmer in diesem Jahr: 

A TRANS • a|e GALERIE • aff Galerie • Alfred Erhardt Stiftung • AlliiertenMuseum • alte feuerwache projektraum • Atelier Kirchner • Atelier Soldina • BENHADJ & DJLIALI Galerie • Berlinische Galerie • BFF – Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter • bobsairport • BOEHMERS • Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin • Botschaft der Ukraine • Botschaft von Irland • Brasilianische Botschaft • Bröhan-Museum • BrotfabrikGalerie • Browse Gallery • C/O Berlin • CAMERA WORK • Capitis Studios • Carpentier Galerie • Codex Berlin • COPYRIGHTberlin • DAS VERBORGENE MUSEUM • Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen • Deutscher Künstlerbund Projektraum • Die Wellenmaschine • Dorothée  Nilsson Gallery • f/16 Schule für Fotografie • f³ – freiraum für fotografie • FeldbuschWiesnerRudolph • Felleshus der Nordischen Botschaften • FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum • FMP1 – Franz-Mehring-Platz • Förderverein Südwestkirchhof Stahnsdorf • Fotogalerie Friedrichshain • Fotopioniere Louis@Nicéphore • Fotoschule Berlin • Freundeskreis Willy-Brandt-Haus • Galerie Albrecht • Galerie Beate Brinkmann • Galerie Berinson • galerie burster • Galerie Deschler Berlin • Galerie EIGEN + ART • Galerie ep.contemporary • Galerie Hilaneh von Kories • Galerie Historischer Keller • Galerie im Körnerpark • Galerie im Tempelhof Museum • Galerie Koschmieder • Galerie Michael Schultz Berlin • Galerie Mönch • Gallery Morgenrot • Galerie Pankow • Galerie Pugliese Levi • Galerie Ruhnke • Galerie Schöne Weide • Galerie Springer Berlin • Galerie Tapir • Galerie Woyy • Galerie Z22 • Gallery Taik Persons • GEDOK Berlin • HAUS am KLEISTPARK • Helmut Newton Stiftung • Ibero-Amerikanisches Institut - Preußischer Kulturbesitz • IMAGO Camera • Istituto Italiano di Cultura di Berlino • Jarmuschek + Partner • Jarvis Dooney Galerie • Jarvis Dooney c/o Australische Botschaft • Johanna Breede PHOTOKUNST • Kehrer Galerie • Kleiner Raum für aktuelles Nichts • Kommunale Galerie Berlin • Kronenboden • Kulturinstitut von Mexiko • Künstlerhaus Bethanien • Landesarchiv Berlin • Leica Camera • Loock Galerie • me Collectors Room Berlin / Stiftung Olbricht • Meinblau Projektraum • Michael Reid Berlin • Mitte Museum • Museum für Fotografie • Neue Schule für Fotografie • Niels Borch Jensen Gallery • Österreichisches Kulturforum Berlin • Ostkreuzschule für Fotografie • pavlov's dog • photo edition berlin • PhotoWerkBerlin • Robert Morat Galerie • Rumänisches Kulturinstitut Berlin • Sandau & Leo Galerie • Slowakisches Institut • Stadtmuseum Berlin • Stiftung Starke • Tschechisches Zentrum Berlin • University of Applied Sciences Europe • Verein für Ereignisse – Fotomarathon Berlin • Wander Atelier • Zwitschermaschine

Der Katalog weckt Lust auf viele Ausstellungen in unserer Stadt. Unbedingt ansehen und wenn möglich auch ein paar Ausstellungen.

Das Programm, den Katalog sowie etliche Bücher zeitgenössischer sowie historischer Fotografen gibt es bei uns im Georg Büchner Kunstbuchladen. Vorbeikommen lohnt sich!