Weibliche Ikonen der Kunst.

Diese Woche widmet sich unser Schaufenster den weiblichen Ikonen in bildender Kunst, Film, Fotografie und Mode. Darunter sind die neuerschienenen Biografien „Marlene Dietrich. Einsame Klasse“ und „Ingrid Bergmann. Ein Leben“. Innenansichten von inspirierenden Schauspielerinnen erhalten Sie in den Autobiografien „Wach auf und träume“ von Hanna Schygulla und „Ohne Liebe trauern die Sterne“ von „Bella Block“-Darstellerin Hannelore Hoger.

Wie immer haben wir unser Filmregal mit aktuellen „Perlen“ aufgestockt.

Die Filme „Elle“, „Personal Shopper“ und „Das unbekannte Mädchen“ sind Autorenkino vom Feinsten mit bildgewaltigen Darstellerinnen. Falls Sie noch nicht „Paula“ gesehen haben, das Biopic über Paula Modersohn-Becker, müssen Sie schnell vorbeikommen. Carla Juri spielt Modersohn-Becker mit einer Intensität und Überzeugungskraft, wie es nur wenige Schauspielerinnen können. Die von Nora Tschirner mitproduzierte australische Doku „Embrace“ zeigt, dass Zufriedenheit nichts mit der Kleidergröße und dem Erlangen marktkonformer Schönheitsideale zu tun hat.

Ein Hoch auf die weibliche Individualität und Schaffenskraft. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich betören.

 

Für alle mit oder ohne Garten haben wir eine wunderschöne Auswahl an Gartenbildbänden zum Schmökern und Sehnen, die in Gartenparadiese in England, Südeuropa und Deutschland entführen. Haben Sie schon mal Kraftsträuße gebunden oder sind auf die Suche nach wilden Kräutern und Beeren gegangen? Unsere Bücher geben Inspiration für ihren eigenen Garten, Balkon oder für Ihre Wohnung und inspirieren zum Aufenthalt in der Natur. Wollten Sie schon immer Tomaten auf Ihrem Balkon anbauen oder endlich einen duftenden Kräutergarten auf der Fensterbank haben, der nichts gemein hat mit den Supermarkttöpfen, die eine viel zu kurze Lebenszeit haben?

Ob Geschichten über Honigbienen und Taglilien oder Inspirationen für Hochbeete und Schrebergärten, Sie werden bei uns fündig.