Buchtipps

Mit ihrem Roman Ein wenig Leben wurde die US-amerikanische Journalistin und Autorin Yanagihara weltberühmt. In Deutschland stand das Buch monatelang auf den Bestsellerlisten. Das ist zwar angesichts ihres brillanten Schreibstils durchaus verständlich – die darin behandelten Themen hätten aber eher keine so breite Leser_innenschaft vermuten lassen...
Gotteskind ist ein aufwühlendes Buch und eines, dessen subtile Spannung gerade durch das Nicht-Gesagte entsteht. Es handelt von Aden Sawyer, einer 18-jährigen US-Amerikanerin, die einige Jahre nach Ihrer Konvertierung zum Islam nach Pakistan fliegt, um dort gemeinsam mit ihrem Freund Decker in einer Medrese Arabisch und den Koran zu studieren. Um...
A new work by Andre Aciman, now his fourth novel, who is best known for Call me by your name, which we could also enjoy in the cinemas. Enigma Variations isn’t quite a novel, it rather contains 5 only loosely connected episodes, all focused on an erotic fixation of the narrator Paul. The first and longest section is set in Italy, Paul falls...
“Was gibt’s zu futtern?” Jean und Davy finden ihre Antwort an den unterschiedlichsten Orten: auf einem Erdbeerfeld, in einer Gulaschkanone auf der Autobahn, neben einer Kutsche auf der Landstraße oder eben ‚Tankstellenchips‘ im Kiosk! Die beiden sind auf der Flucht vor der Polizei, obwohl sie eindeutig unfreiwillig nur die Zeugen eines...
Inspector Macbeth ist ein guter Cop. Er kennt sich bestens aus in seiner Stadt. Er hat sich aus der Gosse nach oben gearbeitet. Jetzt will er noch mehr Geld, Macht und Einfluß – notfalls geht er dafür über Leichen. Shakespeare-Drama als Cop-Thriller: bestens geschrieben, die spannende Geschichte eines „Bad Cops“, ganz in der Noir-Tradition.
Perth, 1979. Goldrausch im Westen Australiens. Das zieht nicht nur das große Geld an, sondern auch Mafia-Bosse, Gangs und Ganoven. Ex-Cop Frank Swann soll den Selbstmord eines Geologen untersuchen und entdeckt einen großen Schwindel mit Schürfrechten – Politik und das organisierte Verbrechen gehen auch in Down Under eine kriminelle Verbindung ein...
Leichenfunde auf dem Gelände einer stillgelegten Fabrik rufen Polizeiermittlerin Pia Sander und ihren Chef Oliver von Bodenstein auf den Plan. Die Morde liegen teilweise 20 Jahre zurück – und der Serienmörder schlägt immer im Monat Mai zu – wenn der Muttertag im Kalender steht. Sander & Bodenstein müssen sich beeilen, den Mörder vor seiner...
In den 1970er Jahren bildet der KGB in der CSSR Agentinnen aus, die im westlichen Ausland mit Reichen und Politikern eine Affäre beginnen – Heirat nicht ausgeschlossen. 2016 interviewt die Journalistin Grace Elliott Elena Craig, die Ex-Frau des Millionärs und Populisten Anthony Craig, Kandidat für das Amt des US-Präsidenten. Ihr Code-Name beim...
Ein Debut, das es in sich hat: Lisa Halliday spielt in ihrem Roman mit Erwartungen, spiegelt Ungleichgewichte – Asymmetrien eben – und verkehrt Machtverhältnisse. Den Rahmen des Buches bildet die Affäre zwischen Alice, einer 25jährigen Literaturagentin und Ezra Blazer, ewiger Kandidat für den Literaturnobelpreis und mittlerweile 70 Jahre alt. Als...
Worum geht es in dem Buch? Um einen Dachs, 4 depressive Lamas und einen Mann namens Stan. Was ist das Besondere an dem Buch? Wie es geschrieben wurde. Mit sehr viel Fantasie – man fühlt sich eingebunden in die Geschichte. Wer sollte es lesen? / Wem würdest du es empfehlen? Ich würde es Kindern von 8 bis 10 Jahren empfehlen, die...

Seiten