Buchtipps

Die Familie Cardinal lebt in der kleinen kanadischen Minenstadt Norco – und steht sowohl mit der Stadt, als auch mit der alles beherrschenden Minenfirma auf dem Kriegsfuß. Nachdem der Vater ein Zinkvorkommen entdeckte, das der Stadt überhaupt erst zu ihrer mittelmäßigen Bedeutung verhalf, wurde er um alle Gewinne aus dem Abbau betrogen. Aber die...
Flug LH510 verschwindet vor Brasiliens Küste spurlos vom Radar. Nach dem Absturz ins Meer wird das Wrack nicht gefunden, alle Passagiere werden für tot erklärt. Doch es gibt zwei Überlebende, die sich an Sitz 9A des Flugzeugs festklammern und auf Hilfe im tropisch warmen Wasser hoffen. Er heißt Hannes, sie Marina. Hannes verschweigt ihr, daß er...
In einer mennonitischen Gemeinde in Bolivien ist Schreckliches geschehen. Die meisten Frauen wurden nachts überfallen, betäubt, mißbraucht und vergewaltigt - auch Mädchen sind unter den Opfern. Die beschuldigten Männer kommen außerhalb der Gemeinde in ein staatliches Gefängnis. Die Frauen versammeln sich, alle Generationen: Großmütter, Mütter und...
Ljudmila Petruschewskaja ist als Kind Opfer des Stalinismus. Ihre Familie wohnt in Moskau im Hotel Metropol, Sitz von vielen hohen Beamten der sowjetischen Regierung und Intellektuellen nach der Oktoberrevolution. Ljudmila erlebt die Zeit während der Stalinschen Säuberungen, ihre Familie wird zum Volksfeind erklärt, und das Kind fühlt sich von...
In diesem Roman des im heutigen Tschechien geborenen Schriftstellers reisen zwei Männer durch die Mitte Europas: von Berlin nach Sarajevo über Reichenberg, Prag, Wien und Budapest. Es ist  die Reise des greisen Wenzel Winterberg, 1918 in Liberec, Reichenberg, geboren. Als Sudentendeutscher wurde er aus der Tschechoslowakei vertrieben. Jetzt...
Manchmal ist es notwendig, in die Geschichte zurück zu gehen, wenn aktuelle politische Ereignisse allzu schnell mit Meinungen, Halbwahrheiten oder sogar verfälschenden Kommentaren erklärt werden. Das macht Glen W. Bowersock, Professor em. für Alte Geschichte am Institute for Advanced Study in Princeton. Er stellt nicht nur die - oft gestellte -...
Wir alle kennen die Bilder und Texte über das Leben, Sterben und Auferstehen des Religionsgründers Jesus von Nazareth. Umso empfehlenswerter ist es, Neuland zu betreten. Mit seinem kleinen wissenschaftlichen Werk verlässt der Althistoriker  Johannes Fried den Minimalkonsens (Jesus: Gelebt um das Jahr 30, gekreuzigt und begraben) und nimmt uns...
Ein aufregendes Rekorde-Buch der besonderen Art: spannend illustriert und voller großer und kleiner Rekorde: Die Kleinsten – Die Größten Die Leichtesten – Die Schwersten Die Langsamsten – Die Schnellsten Die Kürzesten – Die Längsten Die Leisesten – Die Lautesten Die Kältesten – Die Heißesten Tauche ein in unglaubliche Geschichten, die...
In diesem Band über Darwin stehen vor allem die Tiere im Vordergrund: Giraffen machen ihre ehemals kurzen Hälse lang. Die sonst so stillen Schmetterlinge haben Knackgeräusche machende Verwandte. Große, kleine, langsame und schnelle Hasenarten bewegen sich auf ihre Weise durch die Welt und entdecken so ihre ganz eigene Nische. Käfer mit einer...
Sie ist umstritten, sie wird bekämpft, sie wird geachtet und verachtet, manchmal auch respektiert: Sahra Wagenknecht. In ihrem Buch gibt die Spitzenpolitikerin und Philosophin Auskunft über ihr politisches Leben, ihrem Verständnis von "Politik anders" und erzählt in einem Interview mit Florian Rötzer "über Goethe, die Macht und die Zukunft", so...

Seiten