Buchtipps

Im Jahr 1990 schrieb Martin Amis für die "Vanitiy Fair" über seine Freundschaft mit Salman Rushdie. Im "Esquire" begründet er, 1987, in der Hochzeit der atomaren Aufrüstung, mit einem genial geschriebenen Essay, warum Washington als  "Atom-Metropole" bezeichnet werden kann. Das sind 2 von 22 Essays, die jetzt mit dem Titel "Im Vulkan"...
Berlin scheint niemals zu schlafen. Doch das stimmt nicht so ganz. In seinem ersten Bildband »Berlin im Glanz der Nacht« nimmt Detlef Bluhm uns mit auf menschen- leere Straßen und Plätze, auf Dächer und Balkone, in nachts eigentlich unzugängliche Gebäude – und zeigt uns vermeintlich Bekanntes ganz neu.  Im Licht der Nacht und...
Für seine Kritiken ist der Rundfunk-Solitär Friedrich Luft berühmt, seine Feuilletons warten noch auf die Wiederlektüre. In seinen Feuilletons schaute Friedrich Luft seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur deutschen Wiedervereinigung auf das Berlin der Sektoren, auf die geteilte Stadt und ihre Bewohner. Zugewandt und wohlwollend...
Sigrid Ødegård arbeitet in verantwortlicher Position bei der Osloer Polizei. Nur wenige Tage zuvor hat sie bei einer Geiselbefreiung einen Mann erschossen, der mit einem Messer auf sie zurannte. Obwohl auch der Untersuchungsbericht sie entlastet, macht Sigrid sich Vorwürfe, ob sie diesen Tod nicht hätte verhindern können. Sie läßt sich beurlauben...
„Hallo, du da! Du kommst gerade rechtzeitig für unser nächstes Abenteuer. Wir werden etwas sehr sehr Wichtiges erforschen – und zwar DICH!“ Die Erforschung fängt bereits bei der wichtigen Frage an, was überhaupt lebendig sein heißt. Welche Eigenschaften braucht es dazu? Und wie schaffen wir Menschen es, lebendig zu sein? Um dies zu klären führt...
Auch im zweiten Band der „Klär mich auf“ Reihe stellen Grundschulkinder sehr ehrliche und wichtige Fragen zu den Themen Liebe, Sex und Körper und bekommen auch sofort Antworten: Warum flirtet man? Wie lang können Achselhaare werden? Warum wird es in der Scheide so komisch, wenn man über die Scheide redet? Warum reden Eltern mit den Kindern nicht...
Das Paar Max und Tina bleibt nachts auf einem Gebirgspass mit dem Auto im Schneesturm liegen, Max vertreibt ihnen beiden die Zeit bis zum Morgengrauen und dem hoffentlich kommenden Schneepflug mit Erzählen.  Er erzählt seiner Freundin eine Geschichte aus dem 18. Jahrhundert, Hauptperson ist ein Schweizer Kuhhirte irgendwo auf einer Alp, der...
Dieses Buch ist eine Expedition nach Grönland. In Zeiten der Klimaerwärmung zeigt dieser Fotoband die Schönheit der Arktis und den Zustand den die Arktis heute noch hat und hoffentlich noch eine Zeit bewahren wird. A photographic tribute to the beauty of the High Arctic. (von der Verlagsseite:) „Unser inneres Ziel, das dem äußeren Ziel im...
Der isländische Fotograf nimmt den Betrachter des Buches mit auf eine Reise durch Skandinavien: Island-Faröer-Grönland. Sie sehen von Wind und Wetter gegerbte Gesichter des Nordens und großartige Naturaufnahmen, die unvergleichlich sind. Unbedingt ansehen!
Endlich kehrt ein Genre zu den Lesern zurück, das immer das Komische in einer Tragödie meisterhaft erzählt. Der englische Autor Christopher Wilson hat einen Schelmenroman geschrieben, hervorragend von Bernhard Robben ins Deutsche übersetzt. Der komische und naive Held ist der zehnjährige Juri, Sohn des Zoodirektors in der Hauptstadt des "großen...

Seiten