Buchtipps

Die Geschichte eines Mädchens, das mit dreizehn Jahren unverhofft und für sie lange Zeit unbegründet aus der Familie gerissen wird, in der sie wohl behütet aufwuchs. Ihr vermeintlicher Vater bringt sie in ein nahes Dorf zu ihrer eigentlichen Familie. Dort trifft sie auf einen wortkargen Vater, eine überforderte Mutter, eine Schwester, mit der...
New York, 1983. Als Peter Manyweathers in einer Bibliothek einen alten Brief entdeckt, weiß er noch nicht, dass er gerade das größte Abenteuer seines Lebens in den Händen hält. Sechs seltene Blumennamen sind in dem geheimnisvollen Brief notiert. Sechs Blumen, die so unvergleichlich sind, dass Peter Manyweathers für sie um die ganze Welt reisen...
Brooklyn, eiskalter Winter. Richard, allein lebender Universitätsprofessor mit starken Grundsätzen, verursacht einen Auffahrunfall. Der, wie sich dann herausstellt, ungefragt benutzte Lexus des Arbeitgebers von Evelyn, die aus Guatemala stammt und sich illegal in den USA aufhällt, ist eingedellt. Nachts steht Evelyn bei Richard vor der Tür, der...
Ein Buch, bei dem auch die Leserin/der Leser die Regentropfen auf dem Gesicht spürt!   Als der Minicomputer eines kleinen Mädchens in den See fällt, scheint alles verloren. Es regnet in Strömen, die Ferienwohnung ist langweilig, ihre Mutter arbeitet nur und Marsmännchen kann sie nun auch nicht mehr verfolgen. Es scheint ein...
Endlich ein neues Buch aus der Feder von Claudia Pineiro! Ein Thriller über die Generation neuer Politiker. Der Junge Román Sabaté wundert sich zunächst über seinen kometenhaften Aufstieg in der neuen Partei „Pragma“. Als Privatsekretär des (skrupellosen) Parteichefs steht er im Brennpunkt einer ebenso genial wie perfide erdachten Kampagne, die...
Max Annas‘ Romane sprengen die Genregrenzen des Kriminalromans: Nach „Illegal, seinem letzten Krimi, in dem ein Flüchtling aus Ghana ohne Aufenthaltserlaubnis als „Illegaler“ in Berlin lebt und auf eigene Faust einen Mörder ausfindig macht, schaut der Autor mit „Finsterwalde“ in ein Deutschland in 20 Jahren: Die Europäische Union gibt es nicht...
Glaubenthal, ein idyllisches Dorf im österreichischen Gebirge nahe der tschechischen Grenze. Alles geht seinen gewohnten Gang. Doch als Frau Huber zum Begräbnis ihres verstorbenen Mann Walter in die Kirche kommt, beginnen turbulente und kriminelle Tage für die Dorfbewohner. Denn im Sarg liegt nicht Walter, sondern eine andere Leiche. Und zu wessen...
Ein Debut, das es in sich hat: Lisa Halliday spielt in ihrem Roman mit Erwartungen, spiegelt Ungleichgewichte – Asymmetrien eben – und verkehrt Machtverhältnisse. Den Rahmen des Buches bildet die Affäre zwischen Alice, einer 25jährigen Literaturagentin und Ezra Blazer, ewiger Kandidat für den Literaturnobelpreis und mittlerweile 70 Jahre alt. Als...
Dies ist kein Sachbuch, dies ist kein Polit-Thriller, und dennoch hat Kathrin Gerlof mit diesem Roman eines der treffendsten politischen und sozialen Porträts der abgehängten und prekarisierten Menschen in den Regionen rund um Berlin geschrieben! Ein Dorf, irgendwo in Meck-Pom oder Brandenburg, wo genau, spielt keine Rolle, und die Autorin...
Tauchen Sie ein in ein großartiges Buch über Kuba und die für die Karibikinsel so typischen Oldtimer! Kuba ist eine Reise wert. Oder auch mehrere. Denn was es dort alles zu entdecken gibt, lässt sich nicht in der Kürze einer Pauschalreise erkunden. Diese Erfahrung haben auch die beiden Autoren dieses einzigartigen Bildbands gemacht. Nachdem sie...

Seiten