Buchtipps

Seit 5 Jahren bittet Moritz von Uslar Prominente für seine „ZEIT“-Kolumne an den Frühstückstisch. In entspannter Gesprächssituation konfrontiert er seine Gäste mit Fragen zu Kultur und Politik. U.a. mit Uda Walz, Rocko Schamoni, Helmut Karasek u.v.m. Das Feuilleton fürs Ohr!
Die legendären Rezepte des Al Bottegon in Venedig. Eine der ältesten Weinstuben Venedigs - das Al Bottegon -  von Einheimischen und Gästen aus aller Welt geschätzt, verrät hier ihre Rezepte des cicchetto, das soviel wie „schneller, appetitanregender Happen, im Stehen zu genießen“ bedeutet. Mit Erläuterungen von Hanns-Josef Ortheil.
Rebecca Solnit, die Autorin von „Wenn Männer mir die Welt erklären“, reflektiert in ihrem neuen Buch über die ihr von Journalisten hartnäckig immer wieder gestellte Frage: "Warum haben Sie keine Kinder?" Diese "Mutter aller Fragen", die mehr auf ihren Bauch als auf ihre Bücher zielt, führt sie zu der Annahme, dass Mutterschaft noch immer als...
„Sie findet aber auch, dass sie nichts mehr gemein hat mit der proletarischen Welt ihrer Kindheit und dem kleinen Geschäft ihrer Eltern. Sie hat die Seiten gewechselt, ohne zu wissen, welche, und wenn sie auf ihr bisheriges Leben zurückblickt, sieht sie nur zusammenhanglose Bilder.“ Sie, das ist Annie Ernaux selbst, die in ihrem im...
Katastrophe. In der neuen Folge von Margit Auers „Die Schule der magischen Tiere“ können sich die Tiere aus ihrer Versteinerung nicht mehr zurück verwandeln! Die Kinder sind verzweifelt und alle Hoffnung ruht nun auf den Tieren, die noch in der magischen Zoohandlung sind... Gerade erschienen: „Versteinert“, als CD und Buch. 
Friederike Schilbach hat ein ganz besonderes Projekt gestartet: sie hat Freundinnen und prominente Persönlichkeiten u.a. Lena Dunham, Erica Jong und Lily Brett und zahlreiche weitere Frauen gefragt, ob sie einen Blick in ihr Badezimmer preisgeben würden. Ein fotografischer Einblick in die jeweiligen Frauen-Badezimmer und jeweils eine kleine...
Geben Sie sich allen Sinnen hin! Dieser prachtvolle Band stellt traumhafte Cafés, Bars und Restaurants von Architekten und Interior-Designern vor. Pastelltöne, Pflanzenparadiese, luxuriöse Couchen und goldene Akzente vereinen sich zu einem einzigartigen Genuss. Dabei korrespondieren die Designs harmonisch mit dem Konzept: Blumenläden, die Kaffee...
Christophe Boltanski schreibt in dem „Versteck“ über seine Familie – mit einem Namen, der in Frankreich nicht unbekannt ist. Sein Vater Luc Boltanski ist Soziologe, sein Onkel Christian Künstler und Filmemacher. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass sich nicht nur viele Geschichten und Legenden um die Verfolgung der Familie während der NS-Zeit...
Das Photodarium hat längst Kultstatus erreicht. Die Idee: Ein Abreißkalender, der einem jeden Tag ein Polaroid-Foto schenkt. Auf der Rückseite erfährt man mehr über den Fotografen und den Hintergrund des Bildes. Seit ihrem Siegeszug in den 1970er Jahren und ihrem Revival hat die Polaroid- Kamera nichts von ihrer ursprünglichen Ästhetik...
Kennen Sie Elektrisches Blau, Flohweiß, Scheeles Grün oder Krapprot? Dies ist ein Buch für alle, die Farben lieben und mehr zu den Hintergründen der Entstehung, des Gebrauchs, und unserer Wahrnehmung erfahren möchten. Kassia St Clair stieß auf die wunderbare Welt der Farben bei der Recherche zu ihrer Abschlussarbeit über Barockmode. Was sie da...

Seiten