0

Jussi Adler Olsen: Natriumchlorid.

Der Selbstmord einer Frau an ihrem 60. Geburtstag führt zur Wiederaufnahme eines ungeklärten Falls aus dem Jahr 1988, der Marcus Jacobsen damals mit seinem besten Ermittler zusammengebracht hat.

Seit über drei Jahrzenten fallen Menschen einem gerissenen Killer zum Opfer, der tötet, ohne dass ihm ein Mord nachgewiesen werden kann. Er wählt Opfer und Todeszeitpunkt mit Bedacht und Präzision. Hinrichtungen werden als Unfälle oder Suizide getarnt, doch auch Selbstjustiz ist nicht auszuschließen, sein Motiv scheint jedes Mittel zu rechfertigen. Sollte Carl die Logik des Killers richtig deuten, ist mit dem nächsten Mord schon binnen wenier Tage zu rechnen.

Und während die Corona-Maßnahmen die Ermittlungsarbeiten des Sonderdezernats Q zusätzlich erschweren, bewegt sich ein alter Fall auf Carl zu wie eine Giftschlange, die Witterung mit ihrer Beute aufgenommen hat...

 

Der neunte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q, Thriller, Carl-Mørck-Reihe 9
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783423282802
25,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Krimi