Chris Kraus: Das kalte Blut

Deutschland, Mitte der 1970er Jahre: Zwei Brüder treffen aufeinander. Der eine hat dafür gesorgt, daß der andere in den Knast kommen soll. Jetzt soll abgerechnet werden unter den Brüdern. Mit dabei in dem Patientenzimmer in einem deutschen Krankenhaus: ein Hippie. Es ist die Zeit, in der nach der 1968er-Revolte die „Peace-and-Harmony-Bewegung“ die Schatten der Vergangenheit verdrängen will. Doch mit der Konfrontation zwischen den Brüdern wird klar: Die Schatten des Nazi-Deutschlands bleiben, die Zeit, in der die Karriere der beiden Brüder begann. Ständig an ihrer Seite: Die Jüdin Ev, die Geliebte der beiden. Mit dieser dramatischen Krankenhausszene beginnt die Geschichte der Brüder Solms, die eine Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert ist, vom Auf- und Niedergang und vom Neuanfang der Deutschen, die nach 1945 wieder Karriere machten.

Erscheinungstermin: 22.3.17

Kraus, Chris
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257069730
32,00 €
Kategorie:
Romane