David Foenkinos: Charlotte

Das neue Buch des französischen Autors ist eine auf einzigartige Weise gelungene Romanbiografie. Darin widmet sich Foenkinos dem kurzen Leben von Charlotte Salomon, einer wahnsinnig talentierten jungen jüdischen Malerin, geboren in Berlin. Ihre letzten vier Lebensjahre verbrachte sie in Südfrankreich bei ihren Großeltern im Exil. Dort wurde sie zusammen mit ihrem Lebensgefährten denunziert und von den Nazis im Konzenrationslager Auschwitz (im fünften Monat schwanger) ermordet. Foenkinos spürt diesem kurzen intensiven Leben voll von unermüdlich künstlerischem Schaffen nach. Und das in besonderer Form. Jeder Satz erhält seine eigene Zeile, so dass ein besonderes Leseerlebnis geschaffen wird - Sog und Innehalten. Ein großartiges und wichtiges Buch, bitte unbedingt lesen!

Die über 1000 beeindruckenden Gouachen, die Charlotte Salomon im Exil malte, sind heute im Jüdischen Museum Amsterdam zu sehen. Ihren Stolperstein findet man in der Wielandstr. 15 in Berlin Charlottenburg.

Foenkinos, David
DVA Deutsche Verlags-Anstalt GmbH
ISBN/EAN: 9783421047083
17,99 €
Foenkinos, David
Der Hörverlag
ISBN/EAN: 9783844519204
9,99 €
Foenkinos, David
DVA
ISBN/EAN: 9783641172527
8,99 €
Foenkinos, David
Sodis
ISBN/EAN: 9782070145683
31,99 €
Kategorie:
Romane