Shafak, Elif: Unerhörte Stimmen.

„Zehn Minuten und achtunddreißig Sekunden in dieser seltsamen Welt“. Erinnerungen eines ganzen Lebens strömen mal wogend, mal tröpfelnd, dann fließend und pulsierend durch Leilas Zellen. Wie ist sie zu der geworden, als die sie sich in Istanbul wiederfindet? Wobei „wiederfindet“ durchaus euphemistisch zu verstehen ist: die Leser*innen begleiten sie in den 10 Minuten und 38 Sekunden der Vollendung ihres Todes. Doch so makaber dieser Schauplatz für einen Roman auch klingen mag, so erwärmend und authentisch ist die daran geknüpfte Erzählung ihrer Lebensgeschichte. Glückliche wie traurige und gar schockierende Erlebnisse formen die Geschichte: Geschehnisse, die Leila nachhaltig nicht nur positiv beeinflussen; Begegnungen, die ihr Leben bereichern werden.

Mit Elif Shafak tauchen die Lesenden ein in eine zwar fiktive, gleichsam aber wirklich scheinende Welt, in welcher persönliche mit gesellschaftlich-politischen Themen überzeugend und ergreifend verknüpft werden.

 

Shafak, Elif
Kein & Aber AG
ISBN/EAN: 9783036957906
24,00 € (inkl. MwSt.)
Kategorie:
Romane