Gusel Jachina: Suleika öffnet die Augen.

Ein außergewöhnliches Frauenschicksal in Sibirien der Jahre 1930 bis 1945:

Suleika ist eine junge Tatarin in der stalinistischen Sowjetunion. An der Seite eines lieblosen Mannes und einer spröden Schwiegermutter lebt sie eingeschüchtert und rechtlos auf einem Hof. Ihr Weg zu sich selbst führt durch die Hölle, in den Gulag in Ostsibirien, wo sie einen Sohn kriegt und mit anderen Gefangenen in einer Art Solidargemeinschaft großzieht.  Auf 540 Seiten gelingt es der Autorin Gefühle und Erlebnisse lebensnah und doch poetisch zu beschreiben...

Jachinas Buch ist vielfach preisgekrönt, u.a. als Großes Buch 2015 und mit dem Jasnaja Poljana-Preis 2015.

Jachina, Gusel
Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783351036706
22,95 €
Kategorie:
Romane