Irmgard Keun: Kind aller Länder.

Schließt nahtlos an Volker Weidermanns "Ostende" an (zumal Irmgard Keun mit dem dort beschriebenen Joseph Roth just dort im Exil in Ostende zusammenkam). Aus der naiven Perspektive der zehnjährigen Tochter eines deutschen Exilschriftstellers geschildert: die Jagd nach Geld, das Getriebensein, gleichzeitig das weltmännische Leben der Schriftsteller zwischen den unterschiedlichen Orten des Exils, der Alkohol. Großartig. 

Keun, Irmgard
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462048971
17,99 €
Keun, Irmgard
Der Audio Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783862316694
19,99 €
Keun, Irmgard
KIEPENHEUER & WITSCH
ISBN/EAN: 9783462315370
15,99 €
Kategorie:
Romane