Ruhsam, Christoph: Frozen Latitudes.

Dieses Buch ist eine Expedition nach Grönland. In Zeiten der Klimaerwärmung zeigt dieser Fotoband die Schönheit der Arktis und den Zustand den die Arktis heute noch hat und hoffentlich noch eine Zeit bewahren wird.

A photographic tribute to the beauty of the High Arctic. (von der Verlagsseite:)

„Unser inneres Ziel, das dem äußeren Ziel im Suchen nach möglichen Routen die Richtung gab, war stark von der Sehnsucht nach unberührter, von Menschen nicht veränderter Landschaft geprägt. Wir suchten gewissermaßen nach dem Dauerhaften hinter der vergänglichen Form oder nach dem Unvergänglichen im Vergänglichen. Vergleichbar mit den Wüstenerfahrungen alter christlicher Einsiedlermönche vor hunderten Jahren, ergänzte sich unser Bild von Frozen Latitudes mit einer spirituellen Dimension: Wie geht jeder von uns mit der Erfahrung von Einsamkeit und absolutem Auf-sich-gestellt-Sein um?“

Christoph Ruhsam ist passionierter Landschaftsfotograf und hat sich durch sein Interesse für die Kryosphäre seit Jahrzehnten auf die Arktis spezialisiert. Er ist Schriftführer der Österreichischen Gesellschaft für Polarforschung.

„Die Ästhetik arktischer Landschaft mit ihrer Kargheit und Reduktion auf das Wesentliche sollte in der Tiefe unserer Seelen Platz finden. Was ist der Mensch in der Weite der Frozen Latitudes? Ein atmender Herzschlag.“

Christoph Ruhsam
seltmann + söhne
ISBN/EAN: 9783946688402
59,00 €