0

Jan Plamper: Das Neue Wir. Warum Migration dazu gehört, eine andere Geschichte der Deutschen.

Der Professor für Geschichte beschreibt, wie Migration schon immer zu Deutschland gehört hatte: Die Vertriebenen, die ab 1945 aus Osteuropa gen Westen einwanderten, die „Gastarbeiter“ in der BRD und die „Vertragsarbeiter“ in der DDR, die Spätaussiedler und die Geflüchteten. Migration war und ist immer eine gesellschaftliche Herausforderung, aber sie ist eine Erfolgsgeschichte: Von den heutigen 80 Millionen Einwohnern in Deutschland sind 20 Millionen Migrantinnen und Migranten, für den Autor Grund genug, sich dieser neuen Herausforderung zu stellen und nicht auf politische Abwehr- oder Ablenkungsmanöver hereinzufallen.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden
20,00 €inkl. MwSt.
Download
16,99 €inkl. MwSt.
Kategorie: Sachbuch

Newsletter

Wählen Sie die Newsletter, die Sie abonnieren oder abbestellen wollen.


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Mit dem Absenden des Formulares bestätigen Sie, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.