Tali Sharot: Die Meinung der Anderen. Wie sie unser Denken und Handeln bestimmt – und wie wir sie beeinflussen.

Meinung, Macht und Manipulation:

Die Hauptthese, die die Psychologin und Hirnforscherin Sharot formuliert ist, dass wir nie allein sind, selbst beim Gedankenschweifen, immer sind andere dabei. Und das hat damit zu tun, dass die Meinungen der Anderen allgegenwärtig sind. Ohne dass es uns bewusst sein mag, bestimmt sie mit, zu welchen Schlüssen der eigene Geist kommt.

Tali Sharot erklärt einfach und überzeugend, wie Menschen zu ihren Einstellungen kommen, warum Gruppengespräche oft keinen Erkenntnisgewinn bringen und wie man Kontrolle ausübt. Sie untersucht viele Facetten, u.a. Phänomene wie Massenpanik und gibt viele überraschende Einsichten, spannende Beispiele und praktische Hinweise. Weiterhin stellt sie fest, dass auch wenn Menschen unterschiedlich denken, ihr Gehirn Gefühle auf vergleichsweise einheitliche Weise verarbeitet. Angst lähmt, Freude motiviert. Und Argumente, so Tali Sharot, werden meist überbewertet. Jeder suche sich die passenden Fakten zur eigenen Meinung.

Sharot, Tali
Siedler, Wolf Jobst, Verlag
ISBN/EAN: 9783827500816
24,99 €
Kategorie:
Sachbuch