0

IN PRAISE OF INTRANSIGENCE C

eBook - The Perils of Flexibility

35,95 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9780199334995
Sprache: Englisch
Umfang: 208 S.
Auflage: 1. Auflage 2014
E-Book
Format: PDF
DRM: Adobe DRM

Beschreibung

Flexibility is usually seen as a virtue in todays world. Even the dictionary seems to dislike those who stick too hard to their own positions. The thesaurus links intransigence to a whole host of words signifying a distaste for loyalty to fixed positions: intractable, stubborn, Pharisaic, close-minded, and stiff-necked, to name a few. In this short and provocative book, constitutional law professor Richard H. Weisberg asks us to reexamine our collective cultural bias toward flexibility, open-mindedness, and compromise. He argues that flexibility has not fared well over the course of history. Indeed, emergencies both real and imagined have led people to betray their soundest traditions. Weisberg explores the rise of flexibility, which he traces not only to the Enlightenment but further back to early Christian reinterpretation of Jewish sacred texts. He illustrates his argument with historical examples from Vichy France and the occupation of the British Channel Islands during World War II as well as post-9/11 betrayals of sound American traditions against torture, eavesdropping, unlimited detention, and drone killings. Despite the damage wrought by Western societys incautious embrace of flexibility over the past two millennia, Weisberg does not make the case for unthinking rigidity. Rather, he argues that a willingness to embrace intransigence allows us to recognize that we have beliefs worth holding on to -- without compromise.

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie die Ihres Kundenkontos in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.