0

Würden SIE den dicken Mann töten?

Das Trolley-Problem und was uns Ihre Antwort über Richtig und Falsch verrät

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783150110362
Sprache: Deutsch
Umfang: 230 S., 10 s/w Fotos
Format (T/L/B): 1.6 x 20 x 12.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2015
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Eine führerlose Straßenbahn (Trolley) rast auf fünf an die Gleise gekettete Menschen zu. Diese werden sterben, wenn die Bahn nicht aufgehalten wird. Sie stehen auf einer Brücke, neben Ihnen ein dicker Mann. Wenn Sie ihn auf die Gleise schubsen, wird er sterben, die Straßenbahn jedoch aufgehalten und die fünf anderen Menschen gerettet werden. Wie würden Sie entscheiden? Im TrolleyProblem offenbart sich ein ethisches Dilemma: darf man einen Einzelnen töten, wenn man dadurch fünf Andere rettet? Das Gedankenexperiment, das erstmals von der Philosophin Philippa Foot formuliert wurde, sagt viel über unsere fundamentalen Werte. David Edmonds zeigt welche gesellschaftlichen Fragen dieses moralische Dilemma aufwirft und welche Antworten die Philosophie und andere Disziplinen gefunden haben.

Autorenportrait

David Edmonds ist Mitbegründer der populären podcast-Serie 'Philosophy Bites', Senior Research Associate am Uehiro Centre for Practical Ethics der Universität Oxford und erhielt viele Preise und Auszeichnungen für seine BBC-Sendungen über populäre philosophische Themen.

Leseprobe