0

Kasualien als Familienfeste

Familienkonstitution durch Ritualpraxis, Praktische Theologie heute

49,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783170389243
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S.
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Kasualien sind Familienfeste. In ihnen werden die komplexen Veränderungen bearbeitet, die das System der Familie durch biographische Übergänge erfährt. In Aufnahme neuer Debatten in der Familiensoziologie und der Ritualwissenschaft werden insbesondere folgende Fragen in den Mittelpunkt gerückt: Wie wird im Rahmen von Kasualien 'Familie' vor dem Hintergrund einer Pluralisierung von Lebensformen hergestellt, implizit ausgehandelt und öffentlich inszeniert? Und inwieweit übernehmen 'Familien' und ihre Mitglieder eine ritualspezifische Agency? Dieser praktisch-theologische Band nimmt prägnant die familienkonstituierende Funktion der Kasualien in den Blick, indem sie als eine Form des doing family analysiert und im Horizont anlassbezogener Ritualpraxis verortet werden.

Autorenportrait

Dr. Katharina Krause, Dr. Manuel Stetter und Prof. Dr. Birgit Weyel arbeiten und lehren gemeinsam an der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Tübingen.