0

Unterwegs nach Bigorra

Abenteuer-Roman aus dem frühen Mittelalter, Gulliver 1065

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783407740656
Sprache: Deutsch
Umfang: 329 S., 1 s/w Illustr., 1 s/w Foto, 1 Illustr.
Format (T/L/B): 2.1 x 18.7 x 12.5 cm
Lesealter: 12-99 J.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

'Zitelmann denkt, fühlt und lebt sich ganz in die damaligen Menschen, seine Figuren ein.' Eselsohr Auf ihrer Flucht lernt die junge Christin Itta viel über die drei Weltreligionen und was es heißt, anderen Menschen mit Toleranz zu begegnen. Frankreich im Jahr 732: Itta kehrt aus der Gefangenschaft zurück und erfährt, dass ihr Mann inzwischen ihre Schwester geheiratet hat. Itta soll mit einem neuen Mann verheiratet werden. Sie flieht und trifft auf den jüdischen Händler Jakob, der ebenfalls auf dem Weg nach Süden ist. Sie erleben die Schlacht bei Poitiers und retten den blinden Araber Sahnun. Gemeinsam ziehen sie weiter, jeder der drei hat ein Geheimnis.

Autorenportrait

Arnulf Zitelmann, geboren 1929, studierte Philosophie und Theologie und lebt als freischaffender Autor in der Nähe von Darmstadt. Für sein literarisches Gesamtwerk wurde er mit dem Friedrich-Bödecker-Preis und dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.