0

Der einzige Vogel, der die Kälte nicht fürchtet

Beltz & Gelberg

Auch erhältlich als:
13,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783407756800
Sprache: Deutsch
Umfang: 110 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 21.5 x 15.3 cm
Lesealter: 7-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Erzählt wird von einer Welt, in der schon ewig eisige Kälte herrscht. Dem Jungen Ricki reicht es irgendwann und er fasst einen Entschluss: Er wird den Winter suchen und ihn zur Rede stellen. Doch das ist gar nicht so einfach. Denn nicht einmal im "Hotel Vier Jahreszeiten" in der kältesten Stadt der Welt findet er eine Spur von ihm. Da ist nur ein Vogel, der behauptet, dass er die Kälte nicht fürchtet, und verdächtig nach einem Pinguin aussieht. Unverwechselbar erdacht und erzählt von Zoran Drvenkar, aufregend bebildert von Martin Baltscheit.

Autorenportrait

Zoran Drvenkar wurde 1967 in Kroatien geboren und zog als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Berlin. Seit dreißig Jahren arbeitet er als freier Schriftsteller und schreibt Romane, Gedichte, Theaterstücke und Drehbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Er wurde für seine Bücher mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und lebt in der Nähe von Berlin in einer ehemaligen Kornmühle.

Schlagzeile

Der Winter, der nicht aufhören wollte