0

DTV-Atlas Pädagogik

dtv Fortsetzungsnummer 50 3327 - dtv Nachschlagewerke

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783423033275
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S., 112 Farbfotos, mit 112 Farbseiten von Axel
Format (T/L/B): 1.5 x 19.2 x 12.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2008
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Mit 112 Abbildungsseiten in Farbe Grafiker: Axel Weiß Der "dtvAtlas Pädagogik" wendet sich an alle, die um eine sinnvolle, moderne Erziehung bemüht sind: an angehende Lehrer, die im Studium mit pädagogischen Fragen konfrontiert werden, aber auch an bereits erfahrene Lehrer der verschiedensten Bildungseinrichtungen, die sich einen Überblick über die historische Entwicklung des Faches und aktuelle Denkansätze verschaffen wollen. Mit Bedacht wurde der Geschichte der Pädagogik viel Platz eingeräumt, denn diese wird in neueren Einführungen kaum oder erst ab der Aufklärung behandelt. Dabei ist gerade die Beschäftigung mit der Entwicklung des Erziehungsgedankens in zweierlei Hinsicht hilfreich: Sie bewahrt davor, längst erkannte Irrwege erneut zu begehen, und bestärkt darin, auf der Suche nach Lösungen gangbare Wege weiter zu beschreiten. Als zweiter Schwerpunkt beschreibt der systematische Teil die Grundlagen der Erziehung wie die Anthropologie oder die Entwicklungspsychologie, die theoretischen Modelle und Richtungen wie die empirische Erziehungswissenschaft oder die interkulturelle Pädagogik sowie die einzelnen Methoden, die zur Anwendung kommen. Den Abschluss bildet eine Einführung in die Teildisziplinen, so z.B. in die Sonderpädagogik und die Erwachsenenbildung. Der Veranschaulichung des Textes dienen 112 ganzseitige Farbgrafiken, die das Geschriebene nicht nur visualisieren, sondern zusätzlich auch vertiefen oder ergänzen können. Ein ausführliches Literaturverzeichnis sowie aktuelle Internetadressen geben dem interessierten Leser die Möglichkeit, seine Kenntnisse über das Fachgebiet weiter auszubauen. Inhaltsverzeichnis (pdf, ca. 2,4 MB)

Autorenportrait

Franz-Peter Burkard, geboren 1958, studierte Philosophie, Pädagogik und Religionswissenschaft in Würzburg und Tübingen. Er lehrt als Professor für Philosophie und Religionswissenschaft an der Universität Würzburg und veröffentlichte zahlreiche Werke zur Anthropologie, Ethik, Kulturphilosophie und Religionsethnologie.

Weitere Artikel vom Autor "Burkard, Franz-Peter/Weiß, Axel"

Alle Artikel anzeigen