0

Macht im interreligiösen Dialog

Interdisziplinäre Perspektiven

42,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783451392276
Sprache: Deutsch
Umfang: 360 S.
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

"Dialog" gilt allgemein als anerkanntes Ziel interreligiöser Begegnungen. Und doch steht "Dialog" nicht über den Konflikten und jenseits der Interessen: Wer bestimmt die Gestaltung und die Ziele von Dialogen? Welche Bedeutung hat die unterschiedliche Verteilung von Interessen, Geldern, Publikationsmöglichkeiten? Wie steht es um den Einfluss der Vorverständnisse von "Religion", "Vernunft und Verständigung" und "Gesellschaft"? Diesen Machtfragen gehen internationale Wissenschaftler:innen interdisziplinär nach. 

Autorenportrait

Merdan Günes, geb. 1967, Dr. phil., Professor für Islamische Mystik, Philosophie und Glaubenslehre am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück.  

Schlagzeile

Wer bestimmt den interreligiösen Dialog?