0

Der gegenwärtige Nachlass frauenspezifischer Satzendpartikeln im Japanischen

Auch erhältlich als:
17,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783656975939
Sprache: Deutsch
Umfang: 28 S.
Format (T/L/B): 0.3 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2015
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden werde ich zunächst einen Überblick über das soziale Verhalten und das Rollenbild der Frau innerhalb der japanischen Gesellschaft geben und dabei ebenso auf deren im Vollzug befindenden Wandel eingehen. Im anschließenden Kapitel, welches konkret auf die frauenspezifischen Sprachmerkmale im Japanischen eingeht, gebe ich zunächst eine Einführung ins Japanische sowie einen kurzen Überblick zum historischen Hintergrund der japanischen "Frauensprache", bevor ich die wesentlichen frauenspezifischen Sprachmerkmale sowie die in meiner Arbeit wichtige Kategorie der Satzendpartikeln im Detail vorstelle. In direktem Anschluss folgt meine Untersuchung, in der ich anhand von verschiedenen japanischen Serienausschnitten den gegenwärtigen Nachlass dieser Satzendpartikeln bzw. ihre Annäherung an die unmarkierten, männlichen Satzendpartikeln aufzeigen möchte.