0

Die Brecht-Schule Hamburg

Eine einzigartige Erfolgsgeschichte

Auch erhältlich als:
14,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783755745150
Sprache: Deutsch
Umfang: 366 S., 34 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 2.2 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die Brecht-Schule in Hamburg hat eine einzigartige Erfolgsgeschichte geschrieben. Sie verläuft vom Nachhilfeunterricht von Heinz Brecht mit einzelnen Schüler*innen in seiner Küche in Eimsbüttel bis zu einer großen und attraktiven Schule mit Schülerspitzenleistungen, und das innerhalb von 75 Jahren, von 1946 bis 2021. Nun mag es andere Privatschulen geben, welche ebenso klein angefangen haben, als Initiative eines Einzelnen, der zu Hause Kinder unterrichtete. Von diesen ist aber keine bekannt geworden, welche so groß und erfolgreich wurde wie die Brecht-Schule Hamburg. Der Weg dorthin war keineswegs gradlinig, es gab immer wieder Situationen, in denen die Brecht-Schule vor dem Aus stand, Rückschläge mussten verkraftet werden und auch die Umsetzung guter Ideen gestaltete sich in den meisten Fällen zumindest zu Beginn durchaus widersprüchlich. Diese Stationen werden im vorliegenden Buch nachgezeichnet.

Autorenportrait

Klaus Nemitz, Jahrgang 1953, aufgewachsen im Ruhrgebiet, Studium an der Georg-August Universität Göttingen, Referendariat in Hamburg. Ab 1988 arbeitete er an der privaten Brecht-Schule Hamburg, darunter viele Jahre als Schulleiter und Geschäftsführer. Er begründete hier ab 2001 die Hochbegabtenförderung.

Weitere Artikel vom Autor "Nemitz, Klaus"

Alle Artikel anzeigen