0

Unvergessene Heimat Wolhynien

Erinnerungen an Vertreibung und Flucht

7,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783839112656
Sprache: Deutsch
Umfang: 100 S.
Format (T/L/B): 0.8 x 22 x 15.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Wolhynien, das Gebiet in der nordwestlichen Ukraine.Im 18. Jahrhundert siedelte Katharina die Große, Zarinvon Rußland, hier deutsche Bauern an.Auch die Vorfahren von Selma Stadermann, geb.Müller, fanden hier eine neue Heimat. Doch im Zugedes Zweiten Weltkrieges war auch die Familie Müllergezwungen, ihre Heimat zu verlassen.In ihrer unnachahmlichen und humorigen Art erinnertsich die Autorin an ihre Kindheit.Doch die bittersüßen Erinnerungen lassen sie nicht dieSchrecken von Vertreibung und Flucht aus der Heimatvergessen.Diese Erinnerungen sind lebendige Vergangenheiteiner Zeitzeugin, die uns das Schicksal der Vertriebenenhautnah spüren läßt.Begleiten Sie die Autorin auf ihre Reise in dieVergangenheit!

Autorenportrait

Die Autorin und Dichterin Selma Stadermann, geb. Müller, erblickte am 19.12.1927 als fünftes Kind von Ernestine und Gustav Müller das Licht der Welt.Sie lebt im Eichsfeld, Thüringen, in einem idyllischen kleinen Ort, der ihr viel Inspiration für ihre Gedichte liefert.Mit der Aufzeichnung ihrer Lebenserinnerungen hat sie sich einen Lebenstraum erfüllt, ist es ihr doch wichtig, daß die Vergangenheit nicht in Vergessenheit gerät.