GrauBunt (gebundenes Buch)

Zwischen Anarchie und D-Mark - Ostdeutschland in den frühen 90ern
ISBN/EAN: 9783862282142
Sprache: Deutsch
Umfang: 152 S., 70 Illustr., 80 Fotos
Format (T/L/B): 1.8 x 24.6 x 21 cm
Einband: gebundenes Buch
29,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Nach den erfolgreichen "Graustufen" wendet sich der Titel "GrauBunt" der verrückten Zeit zu, die auf den Mauerfall folgte. Der bunte Westen prallte auf den grauen Osten - mit allen graubunten Zwischentönen, die bei dieser Farbmischung entstehen. Jürgen Hohmuths Fotografien vermitteln auf ganz besondere Weise Eindrücke dieser Zeit und rufen bei denen, die dabei waren, Erinnerungen wach. Mit Beiträgen von Sten Nadolny, Lutz Seiler, Ingo Schulze, Christoph Links, Kara Huber, Rainer Kirchmann, Christoph Hein, Markus Meckel, Kathrin Schmidt u.a.
 Jürgen Hohmuth studierte Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. 1999 gründete er das Fotografenbüro ZEITORT. In der Edition Braus erschienen die Titel "1055 Berlin", "Berlin aus halber Höhe", "Keine besonderen Vorkommnisse! Als die Mauer offen war" sowie "Graustufen".