0

111 Gründe, Unioner zu sein

Eine Liebeserklärung an die wundervollsten Fans der Welt

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783862655083
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S.
Format (T/L/B): 2.6 x 19 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Gerätst du an diesen Club, gehst du bald nicht mehr einfach nur zum Fußball, sondern zu Union. Einst bluteten Unioner für das Überleben ihres Vereins. Heute malen sie Bilder gegen eine seltene Augenkrankheit, spenden Spucke gegen Blutkrebs, trinken, rocken & lesen für den Traum eines erkrankten Familienmitglieds, ermöglichen in Not geratenen Fans den Stadionbesuch, bauen in Südafrika eine Alte Försterei für Kinder, feiern Eiserne Plattenpremieren - und verwandeln bei den Spielen ihrer Fußballgötter jedes Stadion zum Auftrittsort des steilsten gemischten Chors dieser Welt. Wann immer die Union-Familie irgendeinen Grund findet, kommt sie zusammen. Auch und gerade in Zeiten des Umbruchs, also der Saison 2014/15, die sich als roter Faden durchs Buch zieht: ein Krimi aus Abstiegskampf, Schicksalsschlägen und neuen Siegen in scheinbar aussichtslosen Kämpfen, längst nicht nur auf dem Rasen. Doch die Unioner wissen: Wir werden ewig leben!

Autorenportrait

FRANK NUSSBÜCKER, Baujahr 1967, ist ein Unioner, der seine Schrippen als Schriftsteller & Ghostwriter verdient. Wohnt seit 1988 in Berlin, heute mit Liebe, Tochter und Katze. Als Kind lernte er den Mythos 1. FCU kennen. Als Erwachsener lernt er, Union zu leben. Seit seinem Buch 111 GRÜNDE, DEN 1. FC UNION ZU LIEBEN darf er im Stadion nicht mehr unentschuldigt fehlen.

Leseprobe