0

Der Ansteckungsmythos

Warum Viren nicht die Ursache von Krankheiten sind

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783864458286
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S., zahlreiche Abbildungen
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen! Auslöser für die jetzige Pandemie, so die offizielle Erklärung, sei ein 'gefährliches, infektiöses Virus'. Um dessen Verbreitung einzudämmen, wird ein Großteil der Weltbevölkerung in ihren Häusern isoliert. Alle eingesetzten Maßnahmen - von Gesichtsmasken über soziale Distanz bis hin zu antiviralen Mitteln und Impfstoffen - basieren einzig auf der Annahme, dass Viren schwere Krankheiten hervorrufen können und diese von Mensch zu Mensch übertragen werden. Seit den Tagen von Louis Pasteur und Robert Koch gilt es als unumstößliches Gesetz: Bakterien und insbesondere Viren sind für die meisten Krankheiten verantwortlich. Die Ansteckung durch Viren bewirkt, dass Krankheiten weitergegeben werden und sich zu Pandemien ausweiten können. Thomas S. Cowan und Sally Fallon Morell zeigen in diesem Buch, dass diese Mechanismen bis heute nicht bewiesen wurden. Auch viele Beobachtungen und Tests aus der medizinischen Praxis widersprechen der 'Viren-Theorie' deutlich. Bis heute konnte niemand den Beweis erbringen, dass insbesondere Viren Krankheiten verursachen und über sie eine Ansteckung erfolgt! Louis Pasteur war es, der einst skeptische Mediziner davon überzeugte, dass ansteckende Keime Krankheiten auslösen. Am Ende seines Lebens jedoch musste er zugeben, dass sein Versuch, Ansteckung zu beweisen, gescheitert war, was zu seinem berühmten Geständnis auf dem Sterbebett führte: 'Der Keim ist nichts, das Milieu ist alles.' Wie Krankheiten entstehen, wie sie sich verbreiten und wie sie zu Pandemien werden Allein die Fülle an Beispielen, die Thomas S. Cowan und Sally Fallon Morell anführen, zeigt, wie schlüssig deren Theorie ist, dass die Ursachen von Krankheiten Gifte (einschließlich elektromagnetischer Strahlung) und ein Mangel an lebenswichtigen Nährstoffen sind. Es sind heute keine Lebensmittel mehr, die auf unsere Tische kommen, sondern eine Art Restmüll aus der Unterwelt von Lebensmittelindustrie und industrialisierter Landwirtschaft. Das Credo des Buches: Wir werden keine Fortschritte in puncto Gesundheit machen, wenn wir uns nicht fortan auf die wahren Ursachen von Krankheiten konzentrieren.

Autorenportrait

Dr. Thomas S. Cowan, Mediziner im Ruhestand, hatte eine Praxis für Allgemeinmedizin in San Francisco, Kalifornien. Er war Vizepräsident der Ärztevereinigung für Anthroposophische Medizin und Gründungsmitglied der Weston A. Price Foundation, deren Vizepräsident er gegenwärtig ist. Dr. Cowan hat in den gesamten Vereinigten Staaten und in Kanada unzählige Vorträge und Workshops über eine Vielzahl von medizinischen Themen gehalten. Er ist Autor von fünf Büchern, darunter Was lässt unser Herz schlagen?, Vaccines, Autoimmunity, and the Changing Nature of Childhood Illness und Krebs und die neue Biologie des Wassers; mit Sally Fallon Morell zusammen verfasste er The Fourfold Path to Healing und The Nourishing Traditions Book of Baby & Child Care.