0

Emil Nolde

Wienand's Kleine Reihe der Künstlerbiografien 15

12,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783868325720
Sprache: Deutsch
Umfang: 96 S., 9 s/w Illustr., 49 Illustr., 40 Abb., mit 4
Format (T/L/B): 1.5 x 18.7 x 12.8 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Emil Noldes (1867-1956) Bilder leben aus der Farbe heraus, er ist Maler, ein Meister des Aquarells und ein versierter Grafiker. Nahe der dänischen Grenze geboren, inspirierten ihn Landschaft, Natur und die Urgewalt des Meeres zu unverwechselbaren Bildern von pastosem Pinselstrich und flächiger Leuchtkraft. Nach Jahren in Berlin ließ er sich um 1930 ein Wohn-und Atelierhaus in Seebüll erbauen, wo er bis zu seinem Tode lebte und seine farbgewaltigen Bilder hervorbrachte. Trotz seiner nationalsozialistischen Verstrickungen wurde der Künstler nach 1945 zur "deutschen Legende" verklärt.