Literarische Ostsee 2018

Wochenkalender 24 x 32 cm
ISBN/EAN: 9783869151458
Sprache: Deutsch
Umfang: 56 S., 56 Illustr.
Format (T/L/B): 1 x 32.6 x 24 cm
22,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bunt wie die angespülten Steine am Ostseestrand schillern in diesem Jahr unsere literarischen Fundstücke: So mischen sich lange für verschollen gehaltene launige Briefe von George Grosz über die »Seesalzaugen« seiner Frau Eva 1918 im Ostseebad Zingst mit Impressionen der Reisejournalistin Nina Frydag aus dem heutigen Kamminke am Stettiner Haff. Amüsantes zum Badeleben präsentieren Eugen Roth, Erich Kästner und Victor Klemperer. Theodor Fontane träumt in Heringsdorf von einem eigenen Haus, Alfred Kerr offenbart uns seine Leidenschaft für Quallen, jene »wunderbaren Schalen von Kristall mit veilchenblauem Inhalt«. Nachdenkliches schildert die mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnete Greifswalder Autorin Judith Schalansky von ihrer DDRKindheit an der Ostsee. Krimis lehren im Geisterwald bei Heiligendamm das Gruseln, Kochbücher mit alten Rezepten machen Appetit auf »Tüften«, hochdeutsch: Kartoffeln. Siegfried Lenz schwärmt von der dänischen Insel Alsen und Frido Mann, der Lieblingsenkel von Thomas Mann, von seinem Nidden. An allen Küsten liegen Steine, »Formenwunder und Farbenwunder«, wie Ringelnatz schrieb, die darauf warten, entdeckt zu werden.