0

frank: sonette

Dt/engl

28,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783875126723
Sprache: Deutsch
Umfang: 312 S.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Von der Kindheit in der Arbeiterklasse im ländlichen Michigan bis hin zu den gefährlichen Verlockungen von New York City: Virtuos bewegt sich Diane Seuss durch Gedanken und Zeit, Poesie und Punk, AIDS und Sucht, Glaube und Mutterschaft. Neben der eigenen Biographie spielen ihr Sohn, dessen Drogensucht und Selbstmordversuch, der frühe Tod des Vaters und eine distanzierte Mutter sowie ein an Aids verstorbener naher Freund eine Rolle. Trotz drastischer biographischer Erfahrungen verliert Seuss nicht den Humor. In ihrem mal schonungslos ehrlichen, mal politisch-pointierten oder lyrisch-verspielten Witz steckt aber auch eine Verletzung, ein Schmerz. In diesen Momenten wird der Humor zum Werkzeug, zum Mittel, um ein an Enttäuschungen reiches Leben zu bewältigen. Weitere Auszeichnungen: 2021 John Updike Preis 2021 National Book Critics Circle Award für Lyrik 2021 PEN / Voelcker Award für Poetry Collection 2022 Los Angeles Times Book Preis für Lyrik 2022 PulitzerPreis für Dichtung Finalistin für the den: 2022 Kingsley Tufts Poetry Award

Autorenportrait

Die bekannte Lyrikerin Diane Seuss (*1956) lebt in Michigan, USA, studierte Sozialarbeit und unterrichtete am Kalamazoo College. Ihr Band »Four-Legged Girl« (2015) war Finalist für den Pulitzer-Preis. Mit dem Band »frank: sonnets« gewann Seuss 2022 den Pulitzer-Preis für Dichtung.