0

Salzburg und Salzburger Land

Vom Salzkammergut in die Hohen Tauern, Trescher-Reiseführer

16,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783897945425
Sprache: Deutsch
Umfang: 368 S., 249 Farbfotos, 15 Karten
Format (T/L/B): 1.7 x 19 x 12.1 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Das Salzburger Land weist auf engem Raum eine große landschaftliche Vielfalt auf. Der nördliche, etwas flachere Teil gehört zu den Voralpen, ihn prägen Seen und das breite Salzachtal. Die südlichen Landesteile gehören schon zu den Zentralalpen, hoch aufragende Gipfel, tiefe Täler und breite Gletscher verbinden sich zu einem majestätischen Gesamtbild. Die Landeshauptstadt Salzburg gilt wegen ihrer Festspiele, Theater- und Konzertveranstaltungen als eine der größten Kulturmetropolen der Welt, gleichzeitig ist sie über Jahrhunderte zu einem baulichen Gesamtkunstwerk geformt worden. Architekturinteressierten bietet das österreichische Bundesland außerhalb von Salzburg eine Fülle von malerischen Dörfern und Wallfahrtskirchen, Burgen und Burgruinen sowie traditionsreiche Kurorte. Man kann von Frühjahr bis Herbst im Salzburger Land wunderbar radeln und wandern, im Winter finden Aktivurauber hervorragende Bedingungen vor. Dieser Reiseführer macht mit der Vielfalt das Salzburger Landes bekannt. Er beschreibt kenntnisreich alle Regionen des Bundeslandes und gibt umfassende praktische Tipps für Kultur- und Naturinteressierte sowie Aktivurlauber. >>> Weitere Reiseführer zu Österreich finden Sie auf der Website des Trescher Verlags

Autorenportrait

Gunnar Strunz, geboren 1961, ist promovierter Geologe und seit vielen Jahren als Autor tätig. Er leitet Studienreisen ins Baltikum, ins Kaliningrader Gebiet, nach Polen, Tschechien, die Slowakei und nach Österreich. Im Trescher-Verlag erschienen bisher von ihm die Reiseführer "Bratislava", "Kärnten", "Königsberg-Kaliningrader Gebiet", "Niederösterreich", "Oberösterreich", "Salzburg-Salzburger Land", "Steiermark", "Südtirol", "Tirol" und "Vorarlberg". Für den Bergverlag Rother (München) schrieb er die Wanderführer "Masuren", "Böhmerwald" und "Uckermark". Beim Verlagshaus Würzburg erschienen von ihm (zusammen mit den renommierten Fotografen Wolfgang Korall und Ralf Freyer) Bildbände über Ostpreußen, die Burgen des Deutschen Ritterordens sowie Danzig und den Bayerischen Wald. Gunnar Strunz lebt abwechselnd in Berlin, in Feilitzsch (Oberfranken) und am Kurischen Haff.