0

Reiseführer Königsberg - Kaliningrader Gebiet

eBook - Mit Bernsteinküste, Kurischer Nehrung, Samland und Memelland, Trescher-Reihe Reisen

Auch erhältlich als:
17,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783897947757
Sprache: Deutsch
Umfang: 448 S., 51.85 MB
Auflage: 4. Auflage 2020
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

https://www.trescher-verlag.de/reisefuehrer/osteuropa/koenigsberg-kaliningrader-gebiet.html

Autorenportrait

Gunnar Strunz, geboren 1961, ist promovierter Geologe und seit vielen Jahren als Autor tätig. Er leitet Studienreisen ins Baltikum, ins Kaliningrader Gebiet, nach Polen, Tschechien, die Slowakei und nach Österreich.Im Trescher Verlag erschienen von ihm die Reiseführer>Königsberg-Kaliningrader Gebiet<,>Bratislava<,>Burgenland<,>Kärnten<,>Niederösterreich<,>Steiermark<,>Südtirol<,>Tirol<,>Vorarlberg< und>Oberösterreich<. Für den Münchner Bergverlag Rother schrieb er die Wanderführer>Masuren<,>Böhmerwald< und>Uckermark<. Beim Verlagshaus Würzburg erschienen von ihm Bildbände über Ostpreußen, die Burgen des Deutschen Ritterordens (zusammen mit dem renommierten Fotografen Wolfgang Korall) und Danzig. Gunnar Strunz lebt abwechselnd in Berlin, in Feilitzsch (Oberfranken) und am Kurischen Haff.

Inhalt

Vorwort 13Das Konzept diese Reiseführers 14Das Wichtigste in Kürze 16Herausragende Sehenswürdigkeiten 18LAND UND LEUTE 21Das Kaliningrader Gebiet im Überblick 22Entfernungstabelle 23Geschichte des Landes zwischen Weichsel und Memel 25Die Anfänge 25Die Zeit des Deutschen Ordens 25Die Verwaltung des Ordenslandes 30Aufstieg und Ende desOrdensstaats 30Das Herzogtum Preußen 35Die Zeit des Großen Kurfürsten 37Das Königreich Preußen 38Die Zeit Friedrichs II. 39Die napoleonischen Wirren 40Hundert Jahre Frieden 43Erster Weltkrieg und Zwischenkriegszeit 45Zweiter Weltkrieg 47Die Nachkriegszeit 50Von den 1960er Jahren zur Perestroika 52Nach 1991 54Die 750-Jahr-Feier Königsbergs 55Das Kaliningrader Gebiet heute 59Politik und Verwaltung 59Das Verhältnis zum Westen 60Wirtschaft 61Geographie, Geologie, Klima 63Flora und Fauna 64Architektur 65Essen und Trinken 66VON BERLIN IN DAS KALININGRADER GEBIET 69Allgemeine Hinweise 70Von Berlin über Küstrin nach Wacz 73Zwischen Berlin und Kostrzyn 73Kostrzyn (Küstrin) 75Zwischen Kostrzyn und Gorzów Wielkopolski 77Gorzów Wielkopolski 79Von Gorzów Wielkopolski nach Wacz 79Von Berlin über Szczecin nach Wacz 82Von Berlin nach Stargard 82Stargard 82Von Stargard nach Wacz 82Wacz 83Von Wacz bis zur Weichsel 85Von Wacz bis Chojnice 85Von Chojnice bis zur Weichsel 88Von der Weichsel bis zur Grenze des Kaliningrader Gebiets 92In der Weichselniederung 92Malbork 92Elblg 93Von Elblg zu den Grenzübergangspunkten 94VON KÖNIGSBERG NACH KALININGRAD 99Stadtgeschichte im Überblick 102Stadtspaziergänge 108Dominsel 108Dom 110Das Haus der Räte und das frühere Schloss 116Um Schlossteich, Universität und den nördlichen Leninskij pr. 117Am früheren Paradeplatz 118Am pl. Pobedy 124Vom pl. Pobedy zum Oberteich 126Ins Villenviertel Maraunenhof 129Vom Oberteich zum Sackheimer Tor 131Rund um das Sackheimer Tor 137Vom Sackheimer Tor zum Hafen 138Vom Hafen auf die Hufen 143Südlich des Pregels 151Südlich des Südbahnhofs 156Die Außenforts 160Kalinigrad-Informationen 163SAMLAND UND BERNSTEINKÜSTE 175Nördliches und nordwestliches Samland 178Zwischen Kaliningrad undZelenogradsk 178Zelenogradsk 181Zwischen Zelenogradsk und Svetlogorsk 184Svetlogorsk 185Zwischen Svetlogorsk und Jantarnyi 190Jantarnyi 195Von Jantarnyi nach Kaliningrad 200Von Kaliningrad nach Baltijsk 203Von Kaliningrad bis zur Ordensburg Lochstedt 203Baltijsk 206Frische Nehrung und Frisches Haff 213Östliches Samland 216Gurevsk 216Zwischen Gurevsk und Polessk 217Polessk 222DER NORDEN 225Von Polessk nach Sovetsk 226Entlang des Großen Friedrichsgrabens nach Matrosovo 226Zwischen Saranskoe und Zalese 230Großes Moosbruch 232Zwischen Zalese und Sovetsk 236Sovetsk (teilweise Grengebiet) 238Neman (Grenzzone) 250Nördliche Elchniederung 255Gastellovo und Umgebung 255Slavsk und Umgebung 256Von Timirjazevo nach Westen 257Die nördliche Niederung (Grenzgebiet) 259Jasnoe (Grenzgebiet) 260Im Elchwald 262DURCH DIE PREGELNIEDERUNG 267Vom Kaliningrader Zentrum nach Gvardejsk 269Rodniki 269Nizove und U¨akovo 271Gvardejsk 272Am Südrand des Pregeltals nach Gvardejsk 274Zwischen Gvardejsk und ernjachovsk 279Znamensk 279Talpaki 282Me¸duree 283Südlich von Me¸duree 285Zwischen Me¸duree und ernjachovsk 286Von Talpaki auf einer Nebenstrecke nach ernjachovsk 287ernjachovsk 288Das Instertal aufwärts 295Majovka 295Von Majovka nach Nordosten 296DER OSTEN 299Von ernjachovsk an die litauische Grenze 300Zwischen ernjachovsk und Gusev 300Gusev 303Jasnaja Poljana 310Nesterov 312Östlich von Nesterov (Grenzgebiet) 315Die Rominter Heide 317istye Prudy 319Ozerki und Umgebung 320Krasnolese 322Die inneren Bereiche (teilweise Grenzgebiet) 323Von Norden in die Rominter Heide 325Von Nevskoe zum Wy¨titer See 328Wy¨titer See (Grenzgebiet) 329Der Nordosten 331Zwischen Nesterov und Dobrovolsk 331Dobrovolsk 331Östlich von Dobrovolsk 334An den östlichsten Punkt des Kaliningrader Gebiets 335Um das Adlerswalder Moor 338Rund um Krasnoznamensk 338Pobedino (Grenzgebiet) 339Nemanskoe und Umgebung 340DER SÜDEN 343Von den Grenzübergängen Mamonovo I und II nach Kaliningrad 344Mamonovo 344Vesëloe 347Pjatidoro¸noe und Ladu¨kin 348Kornevo 349U¨akovo 349Zwischen dem Übergang Mamonovo II und Kaliningrad 350Vom Grenzübergang Bagrationovsk nach Kaliningrad 352Bagrationovsk 352Gvardejskoe und Umgebung 355Westlich der Straße BagrationovskKaliningrad 356An Kaliningrads südlichem Stadtrand 358Von Kaliningrad nach Südosten 359Zwischen Kaliningrad und Ti¨ino 359Domnovo 360Pravdinsk 361Die nördliche Umgebung von Pravdinsk 364Kurortnoe 365Dru¸ba 366Zwischen Pravdinsk und ´eleznodoro¸nyj 368´eleznodoro¸nyj 370Zwischen ´eleznodoro¸nyj und Krylovo 372Krylovo (Grenzgebiet) 373Nördlich von ´eleznodoro¸nyj und Krylovo 374Der Südosten 379Die westliche Umgebungvon Ozjorsk (Grenzgebiet) 379Ozërsk 381Im Grenzgebiet südöstlich von Ozërsk 382KURISCHE NEHRUNG 385Erdgeschichtliche Bildung 386Der Kampf gegen die Versandung 390Russischer Teil 392Von der Kontrollstelle bis nach Lesnoj 393Zwischen Lesnoj und Müllers Höhe 394Müllers Höhe 395Rybaij 396Der Tanzende Wald 399Morskoe und Umgebung 400Russisch-litauisches Grenzgebiet 402Litauischer Teil 405Hohe Düne 406Nida 407Zwischen Nida und Juodkrant 414Juodkrant 415Von Juodkrant zum nördlichen Nehrungsende 418MEMELLAND 421Die besondere politische Entwicklung nach 1919 422Klaipda 425Nördlich von Klaipda 436Zwischen Klaipda und ¦ilut 438Von Vent über Minija nach ¦ilut 443¦ilut 443Rusn und das Memeldelta 450Von ¦ilut ans östliche Ende des Memellands 453Um das Kaliningrader Gebiet herum wieder nach Westen 458SPRACHFÜHRER 461REISETIPPS VON A BIS Z 471Literaturhinweise 483Das Kaliningrader Gebiet im Internet 485Der Autor / Danksagung 486Register 487Bildnachweis / Zeichenlegende 500Kartenregister 504>>> Weitere Reiseführer zu Russland und Osteuropa finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie die Ihres Kundenkontos in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.