0
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783940213143
Sprache: Deutsch
Umfang: 158 S., 45 s/w Illustr.
Format (T/L/B): 1 x 21 x 21 cm
Lesealter: 15-99 J.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Kiffen ist normal. Jede/r vierte 12 - 25jährige hat es schon getan. Und es werden immer mehr. "Legalize it!" fordern nicht nur Konsumenten, sondern auch Wissenschaftler und sogar die Polizei. "Der Hanfreport" präsentiert umfangreiche Fakten und vielfältige Meinungen zum Thema (sogar Ex-Beatle Paul McCartney steuerte einen Beitrag bei). Reichlich Diskussionsstoff für Jugendliche, Eltern und ratlose Politiker. Leider werden viele Bibliotheken aufgrund der Finanznot nicht in der Lage sein, diese spannende Neuerscheinung anzukaufen. Schade, meint das Berliner Archiv der Jugendkulturen, Forschungsinstitut und Fachbibliothek zugleich für alles rund um Skinheads, Punks, Gothics, HipHopper etc., und spendet 100 Exemplare des "Hanfreport" an öffentliche Bibliotheken. Bewerben können sich auch Schüler- und Jugendklubbibliotheken. Weitere Infos unter: www.hanfreport.de PS: Das Archiv der Jugendkulturen erinnert mit dieser Aktion auch an einen Hamburger Justizskandal. Der renommierte Autor und Drogenexperte Hans-Georg Behr ("Weltmacht Droge", "Von Hanf ist die Rede") wurde 1980 wegen "Mitbesitzes" von 16 Gramm Haschisch angeklagt und erst nach einem sechsjährigen (!) Verfahren freigesprochen - mit der Auflage, 100 Exemplare seiner Fachbücher über Drogen an die Hamburger öffentlichen Bücherhallen zu spenden.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Natur, Technik/Natur/Allgemeines, Nachschlagewerke"

Alle Artikel anzeigen