0

Extremes Wetter

39,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783961712816
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., 120 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 2.3 x 29.6 x 22.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Sprache: DeutschFormat: 22,3 x 28,7 cm, 192 SeitenDAS aktuelle Buch zum KlimawandelEine faszinierende Entdeckungsreise über das Wetter, die deutlich macht, wie extremes Wetter und Klimawandel untrennbar zusammenhängen.Wetterphänomene aus aller Welt - bildgewaltig und auf dem neuesten Stand der WissenschaftFür alle Sturmjäger, Wolkenträumer und WellenreiterKlimawandel geht uns alle an - und das nicht erst seit Greta Thunberg! Das Wettergeschehen ändert sich inzwischen oft so schnell, so dass Meteorologen Vorhersagen nur für ein bis zwei Tage wagen - und dennoch daneben liegen können. Der bekannte schwedische Meteorologe und Wetter-Blogger Martin Hedberg führt uns hier mit Hilfe von beeindruckenden Fotos die globale Wetterveränderung vor: vom Wetter, das uns auch in unseren Breiten begegnet wie Windhosen, Überschwemmungen und durch Dürre und Gewitter verursachte Waldbrände, bis hin zu tropische Wirbelstürme, Monsterwellen, den wanderden Felsen im Death Valley, schmelzende Gletscher und aufbrechende Permafrostböden. Hedberg nimmt uns mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise über das Wetter und macht deutlich, wie das Wetter und Klima zusammenhängen. Klug und doch leicht verständlich erzählt er über das hochkomplexe Entstehen extremer Wetterphänomene und beweist damit einmal mehr, dass das kleine Land Schweden Vorreiter in Sachen Klimawandel ist.

Autorenportrait

Martin Hedberg, geboren 1967, ist anerkannter schwedischer Meteorologe und spezialisiert auf extreme Wetterlagen und Klimawandel. Er berät zu diesem Thema unter anderem das schwedische Außenministerium. Seit 2007 ist er vermehrt international tätig, hat u.a. in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission das Netzwerk "Climate Broadcasters Network Europe" gegründet und gilt als Experte für "Climate Change, Transition and Extreme weather". Hedberg lebt bei Stockholm.