0
50,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783961714162
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S., 200 farbige Illustr.
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Sprache: DeutschFormat: 23,5 x 30 cm, 272 SeitenAlles über gutes Design: Was sollte man kennen? Was sollte man lieber vergessen?Spannende und witzige Anekdoten aus 100 Jahren Designgeschichte mit Insiderwissen: Warum setzen sich manche Ideen durch und andere schaffen es nicht?Mit zahlreichen Fotos, Designskizzen und Porträts von DesignernWas ist eigentlich gutes Design? Eine brisante Frage, um die Gestalter und Hersteller ebenso ringen wie Käufer und Kritiker, und die oft erst in der Rückschau beantwortet wird. Die versierte Autorin Silke Pfersdorf, bekannt als Kolumnistin zu eben diesem Thema in der Living at home, stellt 101 Klassiker vor, die heißt geliebt werden, oder legendär gescheitert sind - oder auch beides. In unterhaltsamen Texten erzählt sie, wie es zum jeweiligen Entwurf kam, welche Stücke und Köpfe einander beeinflusst haben und welche unbekannten Anekdoten es rund um jede Kreation gibt. Dabei spannt sie den Bogen von 1920 bis 2020, von Le Corbusier über die Eames' bis zu aktuellen Designern wie Konstantin Grcic, und beleuchtet so erstmals auch die Klassiker des neuen Millenniums.

Autorenportrait

Silke Pfersdorf, 1963 in Hannover geboren, ist langjährige Journalistin, Kolumnistin sowie Buchautorin und publiziert regelmäßig in großen Zeitschriften und Zeitungen, darunter Brigitte, Stern, Madame, Cosmopolitan, DU-Schweizer Kulturmagazin, Elle Decoration, Geo Saison und Süddeutsche Zeitung. Bekannt ist sie auch für ihre Kolumne 'Schätzchen, wo kommst du denn her?' in Living at Home, in der sie monatlich Designklassiker beleuchtet. Silke Pfersdorf ist Mutter von zwei inzwischen erwachsenen Kindern und lebt in Hamburg.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Kunst/Fotografie, Film, Video, TV"

Alle Artikel anzeigen