0
20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783963181160
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 21 x 14.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Adel berichtet: Eine Familiensaga von Veith von Fürstenberg. Friedrich Freiherr von Fürstenberg hat seinem Vater ein Gut an der Grenze zu Polen abgetrotzt und eine wohlhabende Erbin geheiratet, er ist passionierter Jäger und glühender Verehrer Hitlers. Sein Sohn Friedrich-Leopold kehrt Deutschland 1927 den Rücken, wird Abenteurer in der Karibik und in Südostasien und nach dem Krieg Botschafter auf den Philippinen. Veith von Fürstenberg zieht es nach einer Kindheit als Diplomatensohn zum Film, er wird Gesellschafter des Filmverlags der Autoren und produziert über 100 abendfüllende Spielfilme für diverse deutsche Fernsehsender. Als er eine Dokumentation über den Schoner drehen will, mit dem Leo einst über die Weltmeere segelte, erscheint ihm der Vater in einem anderen Licht - und die Recherche zu seinem Großvater konfrontiert ihn mit der Rolle des Adels im Dritten Reich. Ein Generationenroman in Form einer autobiografischen Collage, mit Gastauftritten u. a. von Jacqueline Kennedy Onassis, Herbert von Karajan, Golda Meir und Cary Grant. Ca. 350 Seiten.