Ariel Magnus: Die Schachspieler von Buenos Aires.

Georg Büchner Buchladen & Literarische Agentur Michael Gaeb präsentieren:

Ein grandioses Spiel mit historischen und fiktiven Ereignissen vor dem Hintergrund der Schacholympiade 1939 in Buenos Aires.

Heinz Magnus, der Großvater des Autors, kommt auf der Flucht vor den Nazis nach Buenos Aires. Während der Schacholympiade lernt er die deutsche Schachmeisterin Sonja Graf kennen und verliebt sich in sie. Der Enkel Ariel Magnus rekonstruiert die Geschichte dieser nicht erwiderten Liebe. Sonja bleibt wie Heinz in Argentinien, sie beginnen in dieser Stadt wie so viele deutsche Emigranten ein neues Leben. Auch Stefan Zweig hält sich kurz dort auf und veröffentlicht im Exil seine "Schachnovelle", ein Buch, das auch viele Jahrzehnte später noch den Enkel mit seinem Großvater verbinden wird.
Ein Roman wie das Leben selbst: überraschend, angriffslustig und geistreich.

15.11.2018 - 20:00 bis 22:00
Georg Büchner Buchladen, Wörther Str. 16
8€
Magnus, Ariel
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462050059
22,00 €