BUCHPREMIERE Olivier Guez: Koskas und die Wirren der Liebe.

Eine humorvolle und melancholische Reise in die Berliner Aufbruchstimmung der 90er-Jahre
 

Jaques Koskas hockt in der französischen Provinz, träumt von wilden Liebschaften und einer Karriere als Journalist. Doch der Mittdreißiger wird von den Erwartungen seiner sephardisch-jüdischen Familie gequält. Als die falsche Frau von ihm schwanger wird, steigt Koskas in den nächsten Zug nach Berlin. Dort lernt er Barbara kennen. Durch Berlins Straßen und Kneipen weht die Aufbruchstimmung der 90er-Jahre und für einen Moment glaubt Koskas zu wissen, wo er hingehört. Als er sich darauf einlässt, träumt Barbara von einem anderen … Bestsellerautor Olivier Guez nimmt uns mit auf eine humorvolle, melancholische Reise in seine Vergangenheit. “Koskas und die Wirren der Liebe” ist sein Debüt – und sein persönlichstes Buch!

 

Im Palais in der Kulturbrauerei stellt Olivier Guez seinen Roman erstmals in Berlin vor.

 

Olivier Guez, 1974 in Straßburg geboren, ist Autor und Journalist. Er arbeitete unter anderem für “Le Monde”, die “New York Times” und die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” (FAZ). Für das Drehbuch von “Der Staat gegen Fritz Bauer” erhielt er den deutschen Filmpreis. Sein Roman “Das Verschwinden des Josef Mengele” (2018) wurde zum internationalen Bestseller und stand in Deutschland viele Wochen auf der “Spiegel”-Bestsellerliste. Olivier Guez lebt in Paris.

 

Buchcover: Aufbau Verlag

 
17.03.2020 - 20:00
Palais der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 35, 10435 Berlin
VVK 10 Euro (zzgl. VVK-Gebühr), AK 12 Euro. TICKETS sind ohne VVK-Gebühr im Georg Büchner Buchladen sowie zzgl. VVK-Gebühr online in Kürze über Eventbrite & Eventim, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und in der Kulturbrauerei erhältlich.
Guez, Olivier
Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783351034801
22,00 € (inkl. MwSt.)
Guez, Olivier
Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783351037284
20,00 € (inkl. MwSt.)