Buchtipps - Sachbuch

Tauchen Sie ein in unsere sich rasch verändernde Welt! Anhand von 50 Grafiken und Bildern zeigt dieser Band zu jedem aktuellen Thema, wie die Welt heute aussieht. Auf Seite 78/79 können Sie auf einen Blick sehen, wo in der Welt wie viele Blitze pro Jahr einschlagen. Oder: Wo leben die friedfertigsten Menschen (S. 124/125),...
Was unsere Individualität ausmacht und wie wir sie leben können: Lebe ich wirklich das Leben, das zu mir passt? In diesem Buch beschreibt der Entwicklungsforscher Remo H. Largo, der bis zu seiner Emeritierung 2005 Professor für Kinderheilkunde war und sich mit der kindlichen Entwicklung und deren möglichen Störungen befasst hat, das „passende...
Meinung, Macht und Manipulation: Die Hauptthese, die die Psychologin und Hirnforscherin Sharot formuliert ist, dass wir nie allein sind, selbst beim Gedankenschweifen, immer sind andere dabei. Und das hat damit zu tun, dass die Meinungen der Anderen allgegenwärtig sind. Ohne dass es uns bewusst sein mag, bestimmt sie mit, zu welchen Schlüssen...
Eine sehr persönliche Geschichte Warum sind wir so, wie wir sind? Was ist in der Familie angelegt, was erworben? Was können wir selbst bestimmen? Als Siddhartha Mukherjee seinen Bestseller "Der König aller Krankheiten" beendet hatte, machte er sich auf eine Reise in die indische Heimat. Er besucht Cousin Moni, der an Schizophrenie...
„Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte“ – ist der äußerst zutreffende Untertitel von Michael Lüders‘ zweiten Buch zu Krieg und Chaos im Nahen und Mittleren Osten. Und wie im ersten Buch, „Wer den Wind sät“, geht der Autor auch hier zurück in die Geschichte und erzählt, wie bereits Ende der 1940er Jahre der CIA die Politik des Regimewechsel auch...
Der Philosoph Schmid widmet sich kleinen und großen Lebensfragen: Welche Bedeutung haben Berührungen, Gewohnheiten, Sehnsüchte, Schönes? Was ist Glück? Hat das eigene Leben, das Leben überhaupt einen Sinn? Welchem Zweck dient die Arbeit? Wie lässt sich Orientierung fürs Leben finden? Wie umgehen mit Ärger, Lebenskrisen, Enttäuschungen, Schmerzen,...
Im Rahmen der Neuen Fischer Weltgeschichte hat der Afrika-Historiker Adam Jones ein kulturhistorisches Werk geschrieben, in dem er einen ganz neuen Blick auf einen Kontinent wirft, auf den viele Europäer auch heute noch herabblicken. Von den frühesten Spuren des homo erectus vor fast 2 Millionen Jahren bis zum Beginn der Kolonialzeit im 19....
Der Schriftsteller und Professor für kreatives Schreiben Hanns-Josef Ortheil verführt in diesem Band die kulturelle Praxis des Reisens und die Kunst des Schreibens miteinander zu verbinden. Er stellt uns dabei Textprojekte und Beispiele aus der Weltliteratur vor und gibt uns zu jedem Projekt eine Schreibaufgabe mit auf den Weg. Wir lernen...