Über uns

Ich will in allem Leben... Georg Büchner Buchladen – Ihre Buchhandlung am Kollwitzplatz.         Seit 20 Jahren das kulturelle Zentrum im Prenzlauer Berg. Lassen Sie sich von unserer schönen Buchhandlung begeistern, unsere Leidenschaft sind Literatur und gute Bücher.

Georg Büchner als Namensgeber (1813-1837) steht als Gelehrter, politisch engagierter und dramatisch-ironisch dichtender Weltbürger für ein sehr ausgewähltes Sortiment in der Tradition der Aufklärung für die Literatur,

Weiterlesen

Preisbindungstreuhänder zum Gutachten der Monopolkommission.

"In weiten Teilen im Bereich der Spekulation": "Die rechtlichen Erwägungen der Kommission lassen ihre Voreingenommenheit erkennen", urteilt Preisbindungstreuhänder Dieter Wallenfels in seiner Analyse des kürzlich veröffentlichten Sondergutachtens der Monopolkommission, das die Abschaffung der Buchpreisbindung empfohlen hat. DIETER WALLENFELS

Weiterlesen

Kirsten Boie zu Gast.

Die großartige Kinderbuchautorin Kirsten Boie hat schon über 100 Kinderbücher geschrieben. Neben "Ritter Trenk", "Thabo", "Juli" und "Seeräubermoses" ist jetzt ein neuer Roman für Leser/innen ab 10 erschienen: "Ein Sommer in Sommerby".

Weiterlesen

Sahin, Guerel: The Sound of The Mountains.

Dieses Buch nimmt Sie mit auf die Reise. Mit einem Rucksack erkundet Sahin die Dolomiten, entdeckt die schönsten Bergseen und setzt in dieser Einsamkeit über den See um die Wanderung auf der anderen Seite des Ufers fortzusetzen.

Weiterlesen

Charakterfrage.

Jule Specht: Charakterfrage. Wer wir sind und wie wir uns verändern.

Prof. Dr. Jule Specht lehrt Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Faszination für das Thema Persönlichkeitsentwicklung hat sie nun in ein Buch gegossen. Dort geht sie der Frage nach, was Persönlichkeit ist und wie sie jeden Lebensbereich beeinflusst, welche Vorhersagen sie über Jahrzehnte hinweg erlaubt und vor allem, wie und warum sie sich verändert.

Gleichzeitig werden einige gängige Irrtümer unter die Lupe genommen: Denn es geht auch darum, ob es wirklich vor allem frühe

Weiterlesen

Buchtipp

Joyce Carol Oates: Pik-Bube

Und noch ein neuer Roman von Oates: „Pik-Bube“ ist das Pseudonym des Schriftstellers Andrew Rush. Er verfasst düster-verstörende Thriller. Ähnlich wie bei Jekyll & Hyde, weiß er am...

Weiterlesen

Buchtipp

Joyce Carol Oates: Der Mann ohne Schatten

Der Roman fängt so an: „Sie lernt ihn kennen, sie verliebt sich. Er vergisst sie. Sie lernt ihn kennen, sie verliebt sich. Er vergisst sie. Sie lernt ihn kennen, sie verliebt sich. Er...

Weiterlesen

Buchtipp

Dominique Manotti: Kesseltreiben

Ein feines Gespinst von Intrigen und kriminellen Machenschaften von Wirtschaftsbossen, Geheimdiensten und Seilschaften. Man kennt sich, man trifft sich und lotet aus, was als nächstes...

Weiterlesen

Buchtipp

Kiefer, Anselm: Bilder/Paintings.

Dieses Buch zeigt viele unbekannte Bilder Anselm Kiefers und auch die 1980 auf der Biennale in Venedig ausgestellten düsteren Bilder, die die Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert in...

Weiterlesen