Über uns

Ich will in allem Leben... Georg Büchner Buchladen – Ihre Buchhandlung am Kollwitzplatz.         Seit 20 Jahren das kulturelle Zentrum im Prenzlauer Berg. Lassen Sie sich von unserer schönen Buchhandlung begeistern, unsere Leidenschaft sind Literatur und gute Bücher.

Georg Büchner als Namensgeber (1813-1837) steht als Gelehrter, politisch engagierter und dramatisch-ironisch dichtender Weltbürger für ein sehr ausgewähltes Sortiment in der Tradition der Aufklärung für die Literatur,

Weiterlesen

Longlist Deutscher Buchpreis.

Die Longlist für den Deutschen Buchpreis steht fest. Aber lesen Sie selbst! https://www.deutscher-buchpreis.de/

Weiterlesen

Jan von Holleben: Ein Fotograf mit besonderen Themen.

Ein Buch über Scheidungen, eins über das Internet, eins zum Thema Pubertät, über Religion, das Gehirn und neu, jetzt eins über Politik. Thematisch haben diese Bücher nicht viel gemeinsam. Was sie allerdings verbindet, ist ihre Gestaltung.

Weiterlesen

Für das Wort und die Freiheit.

Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. (Nelson Mandela)

Weiterlesen

Weibliche Ikonen der Kunst.

Diese Woche widmet sich unser Schaufenster den weiblichen Ikonen in bildender Kunst, Film, Fotografie und Mode. Darunter sind die neuerschienenen Biografien „Marlene Dietrich. Einsame Klasse“ und „Ingrid Bergmann. Ein Leben“.

Weiterlesen

Buchtipp

Marina Zwetajewa: Unsre Zeit ist die Kürze -...

Das literarische Testament Zwetajewas, aus dem Nachlass ediert, liegt nun erstmals auf Deutsch vor.  Herausgegeben und aus dem Russischen und Französischen übersetzt von Felix Phillip...

Weiterlesen

Buchtipp

Ljudmila Ulitzkaja: Jakobsleiter

Angeregt durch den Briefwechsel ihrer eigenen Großeltern hat Ljudmila Ulitzkaja einen Roman geschrieben, der die Geschichte Russlands im 20. Jahrhundert aus unmittelbarer Nähe erzählt....

Weiterlesen

Buchtipp

Virginie Despentes: Das Leben des Vernon Sub...

Paris, heute. Vernon Subutex hat seine Wohnung verloren. In seinem früheren Leben betrieb er einen Plattenladen, den er allerdings schließen mußte. Das Inventar des Ladens und das der...

Weiterlesen

Buchtipp

Jess Kidd: Der Freund der Toten.

Der junge Mahony kommt eines schönen Tages von Dublin in das kleine irische Städtchen Mulderigg.

Sofort ist der gutaussehende, ein wenig wie ein Hippie gekleidete 26-Jährige der...

Weiterlesen