Über uns

"Ein Mensch muß auch der Narr von Verstand seyn, damit er sagen kann: Narrisch Welt! Schön Welt!" - so dichtete Büchner 1837 kurz vor seinem Tod in seinem berühmten Drama Woyzeck.  

1995-2018 führte die Gründerin S. Vilmar den Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz und machte ihn zu einem kulturellen Zentrum im Prenzlauer Berg mit großer Strahlkraft. In dieser Tradition steht die Georg Büchner Buchladen GmbH auch unter neuer Leitung, aber mit vertrauten Mitarbeiter*innen. Lassen Sie sich von unserer Auswahl verführen. Unsere Leidenschaft ist die Literatur! 

Weiterlesen

Die Tonies sind bei uns eingezogen!

Die bunten Boxen, welche von zwei Vätern erfunden und entwickelt wurden, umgehen jedes Problem, das mit einem Handy oder Tablet aufkommen würde: sie halten mehr aus, sind deutlich einfacher in der Handhabung, sie benötigen keine zusätzliche elterliche Kontrolle und überfordern Kinder nicht durch

Weiterlesen

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2021

Wir gratulieren der diesjährigen Preisträgerin Tsitsi Dangarembga, Autorin und Filmemacherin aus Simbabwe.

Weiterlesen

Europa und seine Raubkunst

Seit Präsident Macrons Versprechen, der Rückgabe von enteigneten Kunstgütern an Afrika den Weg zu bereiten, findet das Thema immer größeres öffentliches Interesse.

Weiterlesen

Da eh alle am Meer sind: Bücher zum Abtauchen.

„Worte sind Luft. Aber die Luft wird zu Wind, und der Wind macht die Schiffe segeln.“ Das Zitat stammt von Arthur Köstler und es gibt unzählige weitere Redewendungen, die eine inhaltliche oder sprachliche Verbindung zwischen Lesen und Reisen aufbauen.

Weiterlesen

Buchtipp

John Green: Wie hat Ihnen das Anthropozän bi…

Wie viele Sterne bekommt die zeitliche Verbreitung der Menschheit auf der Erde? John Green, als Jugendbuchautor bekannt, bewertet in seinem neuen Buch alles, was ihm (und uns Menschen im…

Weiterlesen

Buchtipp

Irvin D. Yalom & Marilyn Yalom: Unzertre…

Dem Tod zu begegnen, sei es der eigene oder der einer uns nahestehenden Person, stellt für den Menschen sicherlich die größte Herausforderung im Leben dar. Der bekannte Psychoanalytiker…

Weiterlesen

Buchtipp

Javier Cercas: Terra Alta. Geschichte einer…

Melchor hat keine einfache Vergangenheit. Als Sohn einer Prostituierten hat er früh gelernt sich durchzuschlagen. Leider in jeglicher Hinsicht. Doch ein Aufenthalt im Gefängnis scheint…

Weiterlesen

Buchtipp

Ayelet Gundar-Goshen: Wo der Wolf lauert.

Lilach Schuster besitzt alles, was man haben kann: ein großes Haus mit Pool im Silicon Valley, eine gute Ehe mit einem erfolgreichen Mann, einen wohlgeratenen 16jährigen Sohn. Sie…

Weiterlesen