Über uns

"Ein Mensch muß auch der Narr von Verstand seyn, damit er sagen kann: Narrisch Welt! Schön Welt!" - so dichtete Büchner 1837 kurz vor seinem Tod in seinem berühmten Drama Woyzeck.  

1995-2018 führte die Gründerin S. Vilmar den Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz und machte ihn zu einem kulturellen Zentrum im Prenzlauer Berg mit großer Strahlkraft. In dieser Tradition steht die Georg Büchner Buchladen GmbH auch unter neuer Leitung, aber mit vertrauten Mitarbeiter*innen. Lassen Sie sich von unserer Auswahl verführen. Unsere Leidenschaft ist die Literatur! 

Weiterlesen

LIVESTREAM Buchpremiere Florian Werner: Die Raststätte

Livestream zur Lesung

Florian Werner: Die Raststätte. Eine Liebeserklärung. Moderation: Jan Brandt.
In Anwesenheit des Fotografen, mit Musik von Martin Kaluza und Jo Ambros!

Weiterlesen

Schleimige Angelegenheiten

Achtung, Taschentücher raus! Ärmel geht im Notfall auch. Wir haben jedenfalls die richtigen Bücher für alle Rotznasen.

Weiterlesen

BÜCHERFRÜHLING - Die Leipziger Buchmesse in Berlin

Frische Luft, Sonnenstunden auf der Parkbank und grenzenloses Lesevergnügen: Der Bücherfrühling 2021 bringt so viele tolle Neuerscheinungen, dass man gar nicht mehr aufhören kann, ein Buch nach dem anderen zu verschlingen.

Weiterlesen

Rezension von Schülerpraktikant Vincent

 Man muss auch tun, wollen allein reicht nicht!

Weiterlesen

Buchtipp

Anika Landsteiner: So wie du mich kennst.

Marie ist tot. Ihre zwei Jahre ältere Schwester Karla holt ihre Urne nach Hause in die ländliche Idylle Frankens, in der sie aufgewachsen sind und fährt dann nach New York zurück, um…

Weiterlesen

Buchtipp

Meg Mason: Was wir wollen.

Während ihre Schwester Ingrid quasi im Durchzug schwanger wird und mittlerweile 4 Kinder in sehr dichter Abfolge bekommen hat, schlägt sich Martha, die Ich-Erzählerin des Romans,…

Weiterlesen

Buchtipp

Sara Pennypecker: Hier im echten Leben.

Eigentlich sollte der verträumte Ware seine Sommerferien bei seiner Oma verbringen. Als diese sich verletzt und ins Krankenhaus muss, steht dieser Plan nicht mehr zur Debatte und seine…

Weiterlesen

Buchtipp

Dana Grigorcea: Die nicht sterben

Den Sommer verbringt die junge Bukarester Künstlerin seit jeher bei ihrer Tante in B. – einer rumänischen Kleinstadt an der Grenze zu Transsilvanien. Auch in diesem Jahr schwelgt sie…

Weiterlesen