Über uns

"Ein Mensch muß auch der Narr von Verstand seyn, damit er sagen kann: Narrisch Welt! Schön Welt!" - so dichtete Büchner 1837 kurz vor seinem Tod in seinem berühmten Drama Woyzeck.

1995-2018 führte die Gründerin Sabeth Vilmar den Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz und machte ihn zu einem kulturellen Zentrum im Prenzlauer Berg mit großer Strahlkraft. In dieser Tradition steht die Georg Büchner Buchladen GmbH auch unter neuer Leitung, aber mit vertrauten Mitarbeiter*innen. Lassen Sie sich von unserer Auswahl verführen. Unsere Leidenschaft ist die Literatur! 

Weiterlesen

Preis der Leipziger Buchmesse 2020

Am 11.2. wurden die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse 2020 in den drei Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung bekanntgegeben.

Weiterlesen

Der ewige Faschismus

Die Ministerpräsident_innenwahl in Thüringen am 5. Februar 2020 war ein Schock.

Weiterlesen

Frühlingsfest mit Lilli L’Arronge!

Am 21.03. ist es wieder so weit, wir feiern den Frühling.

Weiterlesen

Jede*r sieht die Stadt mit anderen Augen

Ab heute dürfen Wir Euch die tollen Berlinpostkarten von Luise Bornkessel zeigen. Drauf zu sehen sind einige Motive aus ihrem im Februar nächsten Jahres erscheinenden Bilderbuchs, welches nicht nur Abschlussarbeit für ihr Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, sondern auch eine Hommage an das Berlin ihres Großvaters in den 50er Jahren darstellt.

Weiterlesen

Buchtipp

Patrik Svensson: Das Evangelium der Aale.

Ein merkwürdiger Titel und ein merkwürdiges Thema für den Spitzentitel des Sachbuchs im Hanser Verlag, dachte ich, als ich die Vorschau in den Händen hielt.…

Weiterlesen

Buchtipp

Pedro Mairal: Auf der anderen Seite des Flus…

Weiterlesen

Buchtipp

Bov Bjerg: Serpentinen.
Ein Mann, Doktor der Statistik an einer Berliner Universität, fährt mit seinem jungen Sohn in seine Heimat in der Schwäbischen Alb, um eine grausame Gesetzmäßigkeit zu durchbrechen: in…
Weiterlesen

Buchtipp

Monika Helfer: Die Bagage.
Im Mittelpunkt dieses feinen Romans steht eine spröde Bauernfamilie auf einem abgelegenen Hof in Südtirol irgendwo in der Nähe von Bregenz.
„Die Bagage“ wird die Familie…
Weiterlesen