Buchtipps

Das Roman-Setting, das Angie Kim für ihr Debut wählte, hat in den USA Tradition und mit John Grisham den wohl bekanntesten Vertreter. Miracle Creek ist ein Gerichts-Thriller, ein abgründiger Roman über ein heuchlerisches Verfahren, zerplatzte Träume und die Fallstricke von Elternschaft. Die Familie Yoo, aus Südkorea in die USA immigriert,…
Ein dunkles Geheimnis wirft seinen Schatten auf drei Generationen einer Familie. Der neue Roman der "Herz auf Eis"-Autorin nimmt uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Juri kommt nach über 20 Jahren zurück in seine russische Heimatstadt. Den Kontakt zu seiner Familie hatte er vor langer Zeit abgebrochen und war in die USA geflüchtet. Nun hat…
Superlecker! Das neue Kochbuch einer unserer Lieblingskochbuchautorinnen ist erschienen: Die Australierin Donna Hay bringt uns mit "Week light" neue, tolle Rezepte, die für jeden Tag geeignet sind. Viel köstliches Gemüse, Bowls mit spannenden Aromakombinationen, Süßes zum Dahinschmelzen, aber auch einige nützliche Basics wie Cremige Cashew-Sauce…
Wer die Wahrheit sucht, muss tief tauchen… Wie unter Wasser kommt das Buch daher: es spiegelt, reflektiert das Licht. Je nach Perspektive sind die Worte lesbar. Wie auch bei Cyms Geschichte sollten wir genauer hinschauen, was sich unter Wasseroberfläche verbirgt.   Es ist ein einziges riesiges Desaster. Alle haben es, haben IHN…
Lissa, Hannah und Cate sind Jugendfreundinnen, die in London oder der Nähe wohnen und sich regelmäßig treffen. Ihre Leben hatten schon viele Schnittpunkte, haben sich aber grundlegend unterschiedlich entwickelt. Hannah, erfolgreiche Beraterin, wünscht sich nichts mehr als ein Kind, seit ihrer Kindheit steht sie in scharfer Konkurrenz zu ihrer…
Ursula ist unzufrieden. Gründe hierfür gibt es genügend. Da ist ihr deutliches Übergewicht in Wahrheit nur eine Bagatelle. Zwar kommt sie mittlerweile nicht mehr zu Fuß in den fünften Stock und ein passendes Kleid in ihrer Größe zu finden wird zunehmend zu einer Herausforderung – doch ihr eigentliches Problem ist ihre Einsamkeit. Alle leben ein…
Aurélie, eine junge, im Arbeitermilieu einer französischen Kleinstadt aufgewachsene Frau, beginnt nach dem Abitur zu studieren, will etwas aus ihrem Leben machen, die Liebe finden und sozial aufsteigen. Doch auf ihre Träume und Erwartungen folgt recht schnell Ernüchterung in allen Belangen. Ironisch, auch zynisch, drastisch, wirklich brutal...so…
Ein merkwürdiger Titel und ein merkwürdiges Thema für den Spitzentitel des Sachbuchs im Hanser Verlag, dachte ich, als ich die Vorschau in den Händen hielt. Kaum aber wurde aus der Vorschau das Buch selbst, wurde ich zum begeisterten Anhänger der Aal-Literatur. Patrik Svensson verbindet ein persönliches Memoir mit der faszinierenden Geschichte der…
Lucas Pereyra, der Ich-Erzähler in diesem kleinen, feinen Buch, ist ein argentinischer Schriftsteller, der - momentan nicht so erfolgreich - vom Geld seiner Frau lebt. Aus dieser Situation versucht er sich zu befreien, indem er nach Montevideo zu einem Kongress fährt, von wo er bei dieser Gelegenheit auch seine Vorschüsse auf ein Sachbuch und…
Ein Mann, Doktor der Statistik an einer Berliner Universität, fährt mit seinem jungen Sohn in seine Heimat in der Schwäbischen Alb, um eine grausame Gesetzmäßigkeit zu durchbrechen: in seiner Familie begehen alle Männer am Anfang ihrer 40er Lebensjahre Selbstmord. So geschehen bei Vater, Großvater, Urgroßvater usw. Den Vater hat der jetzt…

Seiten